Nelly Furtado


Die 33 besten Fußballlieder

EM in Frankreich – und schon wird das Land wieder heimgesucht von schrecklichen Liedern, unzähligen offiziellen Hymnen und peinlichen Versuchen, sich an die Fußballbegeisterung dranzuhängen. Ich habe das Gegenprogramm: 33 richtig gute Lieder über Fußball.

Fußballlieder EM 2016 Frankreich

Das Debüt von As Animals ist leider arg akademisch geraten.

Hingehört: As Animals – „As Animals“

In Malmö haben As Animals ihr Debütalbum aufgenommen. Die Platte des Duos aus Paris zeigt aber leider, dass die schwedischen Pop-Zauberkräfte nicht alles in Gold verwandeln können – erst recht nicht verkopfte Musik ohne Stil und mit schlechten Texten.


Hingehört: Miley Cyrus – „Bangerz“

Miley Cyrus versprich auf ihrem neuen Album „Bangerz“, also: Kracher. Das ist eine Lüge, beinahe vom ersten Ton an. Viel enttäuschender als die Melodien dieser Platte ist aber ihre Harmlosigkeit.

Nur selten zeigt sich Miley Cyrus auf "Bangerz" als das Biest, das sie gerne sein will.

Prominente Gäste und eigener Stil: das sind zwei der Erfolgsfaktoren für "Country, God Or The Girl".

Hingehört: K’Naan – „Country, God Or The Girl“

K’Naan kann eindeutig nicht nur Fußballhymnen. Auf „Country God Or The Girl“ vereint der Kanadier durchweg HipHop, Soul, Pop und Sounds aus seinem Geburtsland Somalia zu einem schillernden, sehr unterhaltsamen Mix.


Sexy, furchtlos, anarchisch: So klingt das Friends-"Manifest!".

Hingehört: Friends – „Manifest!“

Gleich ein „Manifest“, sogar mit Ausrufezeichen, soll das Debüt von Friends sein. Das „Mani“ kann man dabei bei dem Quintett aus Brooklyn getrost auch streichen.


Marlon Roudette, Werk 2, Leipzig 1

„Das ist das Lied, das mich noch einmal hierher gebracht hat“, sagt Marlon Roudette, als er New Age ankündigt. Der Londoner steht auf der Bühne in Leipzig, wo er schon Ende 2011 (damals noch im Vorprogramm von Milow) ein Konzert gespielt hatte. Und er weiß, dass er nach wie vor […]

Marlon Roudette spielte auch Lieder seiner Ex-Band Mattafix.

Die wichtigsten neuen Alben 2012 1

Lady Gaga, Bilanz 2011: Sie hat die 1000. Nummer-1-Single in der Geschichte der Billboard-Charts gelandet. Sie hat einen Bambi bekommen. Sie hat ihr aktuelles Album an die Spitze der Hitparaden in mehr als 20 Ländern gebracht. Sie hat eine Modekolumne geschrieben, ein Lied mit Cher aufgenommen, zwei MTV Video Music […]


Hingehört: Yael Naim – „She Was A Boy“ 2

Künstler Yael Naim Album She Was A Boy Label Tot Ou Tard Erscheinungsjahr 2011 Bewertung *** Bei Yael Naim dauert anscheinend alles ein bisschen länger. Als Kind in Israel schwärmte sie lange für Klassik, bevor sie als Zwölfjährige über die Beatles-Platten ihres Vaters doch noch die Popmusik für sich entdeckte. […]

In Frankreich ist "She Was A Boy" schon ein Erfolg.

Kanada – die heimliche Musik-Supermacht 2

Musik und Olympia – das gehört nicht unbedingt zusammen. Musik und Kanada – das passt allerdings perfekt. Seit Jahren kommen aus Amerikas hohem Norden kreative, spannende und erfolgreiche Künstler. Im Sommer 2005 war die Hölle los. Das Szenemagazin Spin erklärte Montreal zum neuen Mekka der Musikszene. Die britischen Kollegen vom […]


Hingehört: Lunascape – „Reminiscence“

Ein bisschen Enya, ein bisschen Dido, dazu dezente elektronische Beats – das erste Album von Linie Kyoto Baertsoen (ehemals Hooverphonic) als Lunascape ist viel zu gefällig.


Hingehört: Nelly Furtado – „Loose“ 6

Künstler Nelly Furtado Album Loose Label Geffen Erscheinungsjahr 2006 Bewertung *** Ein guter Name für einen Song. Markant, exotisch und mit einem ganz eigenen Rhythmus. Dennoch ist selten etwas daraus geworden. Hall & Oates machten eine Soulpop-Luftnummer daraus, W.A.S.P. sangen darin über Motorräder, bei Godiva ging es tatsächlich um Kannibalismus. […]


Hingehört: Nelly Furtado – „Whoa, Nelly“ 1

Künstler Nelly Furtado Album Whoa Nelly Label Dreamworks Erscheinungsjahr 2000 Bewertung **1/2 Whoa Nelly. Der Titel klingt etwas albern, ist aber gar nicht so verkehrt gewählt. Denn wenn man Nelly Furtado live erlebt, ist man überrumpelt – und will das junge Ding erst einmal bremsen. Sie stürzt sich mit Haut […]