Noémie Lvovsky


Draufgeschaut: Haus der Sünde

Film Haus der Sünde Originaltitel L’Apollonide (Souvenirs de la maison close) Produktionsland Frankreich Jahr 2011 Spielzeit 122 Minuten Regie Betrand Bonello Hauptdarsteller Hafsia Herzi, Céline Sallette, Jasmine Trinca, Adèle Haenel, Alice Barnole, Iliana Zabeth, Noémie Lvovsky Bewertung Worum geht’s? Das L’Apollonide ist ein Bordell in Paris, um das Jahr 1900 […]

Die Mädchen im L’Apollonide sind bei reichen Freiern begehrt.