Otto Sander


Das Versprechen

Kurz nach dem Mauerbau wollen Sophie und Konrad in den Westen fliehen, doch er bleibt durch ein Missgeschick zurück. „Das Versprechen“ erzählt deutsch-deutsche Geschichte anhand des Versuchs, ihre Liebe zu retten.

Das Versprechen Filmkritik Review

Szene aus dem Film Nikolaikirche von Frank Beyer

Nikolaikirche

Im Leben einer Familie in Leipzig personifiziert sich das Ende der DDR: „Nikolaikirche“ zeigt, nach dem Roman von Erich Loest, fast dokumentarisch die Macht von Unterdrückung und die Macht von Widerstand.


Draufgeschaut: Les Misérables

Aus den 2000 Seiten der Romanvorlage von Victor Hugo einen Film zu machen, ist schwierig genug. Sat1 schafft es, das Ergebnis noch weiter einzukürzen. Keine gute Idee.

Inspektor Javert (John Malkovich, links) ist hinter Jean Valjean (Gérard Depardieu) her.

In Spanien entdecken viele der Figuren ihre Einsamkeit.

Bin ich schön?

Traumhafte Bilder werden in „Bin ich schön?“ mit rührenden Momenten, sehr poetisch erzählten Trauergeschichten und Figuren verbunden, die durch ihr Unglück verbunden sind.


Draufgeschaut: Das Boot (Director’s Cut)

Ein Meisterwerk. „Das Boot“ ist spannend, witzig und seziert wunderbar die Diskrepanz zwischen militärischem Pflichtgefühl und Abscheu gegenüber falschem Heldenkult.