Owl City


Deutlich inspirierter als der Name der Platte ist die Musik auf "Album Title Goes Here".

Hingehört: Deadmau5 – „Album Title Goes Here“

Künstler Deadmau5 Album Album Title Goes Here Label Parlophone Erscheinungsjahr 2012 Bewertung *** Ich gebe gerne zu: Ich mag meine Elektroheinis am liebsten, wenn sie in Wirklichkeit verkappte Rocker sind. Daft Punk rocken, Justice rocken, die Chemical Brothers natürlich erst recht. Joel Zimmermann a.k.a. Deadmau5 hat also gute Karten bei […]


Hingehört: Jason Mraz – „Love Is A Four Letter Word“

Künstler Jason Mraz Album Love Is A Four Letter Word Label Elektra Erscheinungsjahr 2012 Bewertung *1/2 Mood management theory posits that the consumption of messages, particularly entertaining messages, is capable of altering prevailing mood states, and that the selection of specific messages for consumption often serves the regulation of mood […]

Kleiner Tipp: Das Thema dieser Platte lautet nicht "bunte Holzbausteine".

"Channel Pressure" ist eine Rock-Oper. Bloß ohne Rock.

Hingehört: Ford & Lopatin – „Channel Pressure“

Künstler Ford & Lopatin Album Channel Pressure Label Mexican Summer Erscheinungsjahr 2011 Bewertung ** Joel Ford und Daniel Lopatin lernten sich in der sechsten Klasse kennen. Sie träumten sofort davon, gemeinsam in einer Fusion-Jazz-Band zu spielen. Aber mangels Instrumenten und musikalischer Vorbildung mussten sie vorerst damit Vorlieb nehmen, Covers für […]


Hingehört: Owl City – „All Things Bright And Beautiful“ 1

Künstler Owl City Album All Things Bright And Beautiful Label Universal Erscheinungsjahr 2011 Bewertung *1/2 Keine Frage: Adam Young ist ein dankbares Opfer. Ein Weichei, das nicht über Sex & Drugs & Rock’N’Roll singt, sondern über die Kraft, die man aus seinem Glauben ziehen kann. Ein Typ aus der Provinz, […]

"All Things Bright And Beautiful" ist Opium fürs Volk.