Patrick Swayze


Draufgeschaut: Dirty Dancing 2

Verklemmte Tochter aus gutem Hause verliebt sich in den Ferien in einen romantischen Draufgänger. Wie „Dirty Dancing“ daraus einen überraschenden Welterfolg machen konnte? Muss an der Musik liegen.

Johnny (Patrick Swayze) und Baby (Jennifer Grey) kommen sich beim Tanzen immer näher.

Das Glück von Molly (Demi Moore) und Sam (Patrick Swayze) wird tragisch zerstört.

Draufgeschaut: Ghost

Film Ghost Produktionsland USA Jahr 1990 Spielzeit 122 Minuten Regie Jerry Zucker Hauptdarsteller Patrick Swayze, Demi Moore, Whoopi Goldberg Bewertung **** Worum geht’s? Der Börsenmakler Sam und die Bildhauerin Molly sind ein Herz und eine Seele: Sie lieben sich, sie richten gerade die gemeinsame Wohnung ein, sie wollen heiraten. Doch […]


Draufgeschaut: Donnie Darko 1

Richard Kelly inszeniert in „Donnie Darko“ ein verwirrendes, intensives Spiel mit Realität und Zeit, Wahn und Angst.