Paul Giamatti


Draufgeschaut: 12 Years A Slave

Solomon Northup ist schwarz, aber ein freier und respektierter Mann in den Nordstaaten. Als er in den Süden der USA verschleppt wird und als Sklave arbeiten muss, bricht sein Glaube an Recht und Zivilisation zusammen. „12 Years A Slave“ erzählt das als schonungsloses Drama mit großer Aktualität.

Chiwetel Ejiofor 12 Years A Slave Film Kritik Rezension

Planet der Affen 2001 Kritik Rezension

Draufgeschaut: Planet der Affen

Affen regieren, die Menschen sind Sklaven: Aus dieser Konstellation ist 1968 mit „Planet der Affen“ ein Filmklassiker entstanden. Die Neuinterpretation von Tim Burton ist optisch spektakulär, aber inhaltlich enttäuschend.


Draufgeschaut: American Splendor

Harvey Pekar wird unverhofft zum Star der Comic-Szene. „American Splendor“ macht daraus eine höchst originelle Verknüpfung von Trickfilm und Echtfilm, Fiktion und Dokumentation.