Ray Liotta


Draufgeschaut: Schwerter des Königs

Kitschige Ästhetik, hölzerne Dialoge, schmierige Musik, lächerlicher Plot: „Schwerter des Königs“ wirft die Frage auf, wie schlecht ein Film sein kann, um trotzdem noch 60 Millionen Dollar an Produktionsbudget zu bekommen.

Schwerter des Königs – Dungeon Siege Kritik Rezension

Der Serienkiller Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) lebt als unbescholtener Bürger in Italien.

Draufgeschaut: Hannibal 1

Das FBI hat den Serienkiller Hannibal Lecter in Italien aufgespürt und will ihn endlich zu fassen kriegen. „Hannibal“ macht daraus eine gelungene Fortsetzung von „Das Schweigen der Lämmer“


Draufgeschaut: Blow

Film Blow Produktionsland USA Jahr 2001 Spielzeit 122 Minuten Regie Ted Demme Hauptdarsteller Johnny Depp, Penelopé Cruz, Franka Potente, Ray Liotta Bewertung **** Worum geht’s?: George Jung bewundert seinen Vater, der in bescheindenen Verhältnissen, aber aufrecht lebt. Doch im Gegensatz zu ihm will er das große Geld machen. Deshalb geht […]