Rebecca Hall


Yorkshire Killer 1974

Im Norden Englands sind mehrere kleine Mädchen verschwunden. Ein Lokalreporter greift die Story auf und bemerkt bald, dass er deutlich engagierter nach dem Täter sucht als die örtliche Polizei. „Yorkshire Killer 1974“, Auftakt einer Trilogie, ist ein innovativer Krimi und das Soziogramm einer Region.

Yorkshire Killer 1974 Kritik Rezension

Vicky (Rebecca Hall) und Cristina (Scarlett Johansson, rechts) wollen den Sommer in Spanien genießen.

Vicky Cristina Barcelona

Tolle Dialoge sowie reichlich schöne Bilder von schönen Gegenden und noch schöneren Menschen entschädigen in „Vicky Cristina Barcelona“ für ein paar Klischees.