Rocket Recordings


Josefin Öhrn Sacred Dreams Review Kritik

Josefin Öhrn And The Liberation – „Sacred Dreams“

Vieles auf dem dritten Album von Josefin Öhrn & The Liberation scheint einem heiligen Traum entsprungen, wie der Titel andeutet. Die wahre Meisterschaft liegt bei ihnen aber in der Kontrolle, mit der sie diese Magie erzeugen.


Goat – „Requiem“

Goat sind ein mysteriöses Kollektiv aus Schweden. Auf ihrem dritten Album „Requiem“ nutzen sie die Kraft des Perkussiven mal fürs Meditative, mal für Tanz-Euphorie.

Goat Requiem Review Kritik

Josefin Öhrn + The Liberation – „Horse Dance“

Scheinbare Widersprüche, eine Vorliebe für Krautrock und sphärischen Gesang vereinen Josefin Öhrn + The Liberation auf ihrem Debüt. Manchmal klingt „Horse Dance“, als wäre Enya die Frontfrau von Queens Of The Stone Age.

Cover des Albums Horse Dance von Josefin Öhrn + The Liberation

Erfreulich: Bei den Hippies von Goat wird auch mal Pogo getanzt.

Goat – „Commune“

Sie verraten ihre Namen nicht. Sie tragen Masken. Sie kommen aus Schweden – aber sie klingen wie aus einer anderen Welt. Goat versuchen mit ihrem zweiten Album „Commune“ erstaunlich gewitzt, den Hippie in dir zu wecken.