Ron Howard


Illuminati

Der Geheimbund der Illuminati bedroht den Vatikan, hat Kardinäle entführt und eine Bombe versteckt. Die Verfilmung des Romans von Dan Brown findet starke Bilder für einen dünnen Plot.

Robert Langdon (Tom Hanks) und Vittoria Vetra (Ayelet Zurer) suchen einen geheimen Treffpunkt der Illuminati.

Robert Langdon (Tom Hanks) und Sophie Neveu (Audrey Tautou) wollen eine Verschwörung aufdecken.

The Da Vinci Code – Sakrileg

Ron Howard lässt in der Verfilmung von „Sakrileg“ eine eigene künstlerische Vision vermissen. Trotzdem funktioniert der Film, dank der Romanvorlage von Dan Brown.


Draufgeschaut: A Beautiful Mind

Film A Beautiful Mind Produktionsland USA Jahr 2001 Spielzeit 135 Minuten Regie Ron Howard Hauptdarsteller Russell Crowe, Jennifer Connelly, Ed Harris, Paul Bettany Bewertung *** Worum geht’s? An der Universität von Princeton ist der Mathematikstudent John Nash ein Außenseiter. Er will nicht bloß Karriere machen, sondern eine wirklich bahnbrechende Theorie […]

Der Mathematiker John Nash (Russell Crowe) lebt im Wahn, Codes für die Regierung knacken zu müssen.

Draufgeschaut: American Graffiti 3

Film American Graffiti Produktionsland USA Jahr 1973 Spielzeit 108 Minuten Regie George Lucas Hauptdarsteller Richard Dreyfuss, Ron Howard, Paul Le Mat, Charles Martin Smith, Cindy Williams, Candy Clark, Harrison Ford Bewertung ** Worum geht’s?: Für Steve und Curt ist es der letzte Abend in ihrer Heimatstadt. Am nächsten Tag werden […]