Rudolf Thome


Draufgeschaut: Pink

Drei Hochzeiten und ein Todesfall: In „Pink“ will sich eine junge Dichterin zwischen ihren drei Liebhabern entscheiden. Rudolf Thome macht daraus einen irritierenden Film über die Suche nach dem Glück.

Pink (Hannah Herzsprung) heiratet Carlo (Guntram Brattia) - es bleibt nicht ihre letzte Ehe.

Nike (Alice Dwyer, links) dreht einen Film mit ihrem Vater (Vadim Glowna).

Draufgeschaut: Ins Blaue

Drei junge Frauen wollen in einem VW-Bus Italien erkunden. Das ist die Idee für „Ins Blaue“, den ersten Spielfilm der jungen Regisseurin Nike. Rudolf Thome macht daraus einen Film im Film mit großer Leichtigkeit.