Selma Blair


Draufgeschaut: Zauber der Liebe

Harry Stevenson ist Stammgast im „Jitters“, und fast alle anderen Gäste schütten dem pensionierten Professor dort gerne ihr Herz aus. „Zauber der Liebe“ macht daraus einen gelungenen Mix aus Episodenfilm und RomCom, der es beinahe schafft, seinem Titel gerecht zu werden.

Harry Stevenson (Morgan Freeman, links) ist Stammgast im Café von Bradley Smith (Greg Kinnear).

Carter (Topher Grace, links) ist der neue Boss von Dan (Dennis Quaid).

Reine Chefsache

„Reine Chefsache“ zeigt, wie Globalisierung und Profitgier die scheinbare Sicherheit der amerikanischen Mittelschicht angreifen.


Draufgeschaut: Eiskalte Engel

Eine stimmige Atmosphäre, zwei starke Hauptdarsteller und einige Pointen heben „Eiskalte Engel“ über das übliche Teenie-Drama-Niveau.

Sebastian (Ryan Phillipe) gelingt es, die unschuldige Cecile (Selma Blair) zu verführen.