Sergi Lopez


Draufgeschaut: Malen oder Lieben

Nach langjähriger Ehe kaufen Matthieu und Madeleine ein Haus auf dem Land – und entdecken dort die Reize des Partnertauschs. „Malen oder Lieben“ erzählt das erfreulich sinnlich und zurückhaltend.

Malen oder Lieben Kritik Rezension

Suzanne (Kristin Scott Thomas) ist verheiratet, kommt aber nicht von Ivan (Sergi Lopez) los.

Draufgeschaut: Die Affäre

In „Die Affäre“ geht es nicht um Subtilität, sondern um Gefühle in ihrer extremsten Ausprägung. Trotzdem verfällt der Film trotz einiger Liebesdrama-Klischees nicht in Schwarz-Weiß-Malerei.