Sigur Rós


Der Kontrast ist, welch Wunder, das wichtigste Stilmittel auf "Chiaroscuro".

I Break Horses – „Chiaroscuro“

„Chiaroscuro“ nennt man in der Malerei eine Technik mit hell-dunkel-Kontrast. Die Schwedin Maria Lindén alias I Break Horses hat damit genau den richtigen Titel für ihren zweiten Longplayer gefunden.


Die 70 besten Songtitel des Jahres 2012 1

Ich habe 70 Lieder aus dem Jahr 2012 gefunden, die musikalisch vielleicht nicht viel taugen, aber höchst originelle Titel vorweisen. Hier sind sie, in der Reihenfolge ihrer Großartigkeit. Mit dabei: Deichkind, The Hives und Bloc Party.

Marilyn Manson hat es nicht ganz in die Top10 geschafft. Foto: Universal Music/Agata Alexander

Den Killers fehlt in Berlin der letzte Quäntchen Begeisterung. Foto: Berlin Festival

Berlin Festival, Flughafen Tempelhof, Tag 1 1

Musik braucht eine Botschaft. Diese These bestätigt sich beim Berlin Festival 2012 auf ganz verschiedene Weise. Im Falle der Killers heißt die Message leider: Wir sind ein bisschen zu professionell für eine richtig mitreißende Show.


Sigur Rós – „Valtari“ 1

Keine Refrains, keine Strophen, keine Pop-Strukturen: „Valtari“ von Sigur Rós kann man bei aller Komplexität trotzdem in keinem Moment „sperrig“ nennen.

Mit "Valtari" verabschieden sich Sigur Rós von klassischen Songstrukturen.