SPD


Stärken und Schwächen von Peer Steinbrück arbeiten die Autoren in ihrer Biographie sehr genau heraus.

Durchgelesen: Eckart Lohse und Markus Wehner – „Steinbrück Biographie“

Autoren Eckhart Lohse und Markus Wehner Titel Steinbrück Biographie Verlag Droemer Erscheinungsjahr 2012 Bewertung Nassforsch. Entschlossen. Arrogant. Man hört viele Begriffe aus dieser Kategorie, wenn irgendwo Peer Steinbrück charakterisiert wird. Er ist der Mann, der von Helmut Schmidt zum Kanzlerkandidaten ausgerufen wurde, der in der Finanzkrise die Banken rettete und […]


Der Weckruf des Sarrazin

Eine Sarrazin-Partei? Für viele aufrechte Demokraten klingt das wie eine Horrorvison. Doch sollte Deutschlands Chefprovokateur tatsächlich bei der SPD rausfliegen, wäre eine eigene Partei für ihn womöglich tatsächlich eine Option. Bei genauerer Betrachtung verliert diese Möglichkeit auch schnell ihren Schrecken – außer für Union und FDP. Denn Thilo Sarrazin könnte, […]


Der kritische Blick: Von Vollen und Tanken

Kein Fusel mehr an der Tanke für Kids. Das ist der neuest Plan der Bundesdrogenbeauftragen Sabine Bätzing. Doch ich meine: Wieder einmal greift das zu kurz. Und in der Debatte um Alkoholmissbrauch regiert weiter die Scheinheiligkeit. Mehr Kommentare zu aktuellen Themen gibt es bei den News.de-Videos.


Zum Haareraufen

Die gängige Praxis bei Manager-Abfindungen ist für die meisten Normalverdiener schlicht zum Haareraufen. Beispiel Citigroup: Als deren Chef Charles Prince unlängst die größten Verluste der US-Großbank seit 93 Jahren verkünden musste, waren seine Tage gezählt. Doch der Abschied wird ihm nicht nur mit 40 Millionen Dollar versüßt: Prince bekommt fünf […]


Zur Kasse, bitte

Neu ist die Idee nicht. Die Höhe der Kraftfahrzeugsteuer künftig nach dem Schadstoffausstoß zu berechnen, hat die EU-Kommission bereits im Juli 2005 vorgeschlagen. Auch im Koalitionsvertrag von CDU und SPD ist dieses Vorhaben formuliert. In der Debatte um CO2-Emissionen haben die Grünen diese Variante zuletzt immer wieder ins Gespräch gebracht. […]


Ein 20-Milliarden-Euro-Markt

Den Bürostuhl, auf dem Ulrich Theis sitzt, hat er nicht selbst ausgesucht. Auch sein Arbeitgeber, die Stadt Gladbeck, hatte keinen Einfluss auf die Maserung der Schreibtische oder das Design der Tapete. Mobiliar und Inneneinrichtung stellt der Baukonzern Hochtief. Denn der hat das neue Verwaltungsgebäude errichtet und wird es in den […]


Angriff von links

Die Idee ist nicht neu. Schon Willy Brandt zählte Ingenieure und Facharbeiter zur roten Klientel. Gerhard Schröder wollte die SPD in die „neue Mitte“ rücken. Nun hat Kurt Beck die Mittelschicht entdeckt. Dass er nun ganz offen um die – wie er völlig zu Recht anmerkt – vernachlässigten Leistungsträger der […]


Doppeltes Dilemma

Plötzlich Platzeck. Peter Strucks Vorschlag, den Ministerpräsidenten von Brandenburg 2009 als Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten in den Wahlkampf zu schicken, überrascht. Zunächst einmal die Personalie an sich: Wieso ausgerechnet der blasse Platzeck? Der Mann, der mit riesiger Mehrheit und großen Erwartungen ins Amt des SPD-Chefs eingeführt worden war, und der seitdem […]