Sportfreunde Stiller


Sondaschule – „Schere, Stein, Papier“

Deutlich politischer als zuletzt sind Sondaschule auf ihrem neuen Album. Das ist eher ein Manko, denn ihr Verstand scheint auf „Schere, Stein, Papier“ reichlich vernebelt.

Schere, Stein, Papier Sondaschule Kritik Rezension

Fußballlieder EM 2016 Frankreich

Die 33 besten Fußballlieder

EM in Frankreich – und schon wird das Land wieder heimgesucht von schrecklichen Liedern, unzähligen offiziellen Hymnen und peinlichen Versuchen, sich an die Fußballbegeisterung dranzuhängen. Ich habe das Gegenprogramm: 33 richtig gute Lieder über Fußball.


Cover des Albums Bussi von Wanda

Hingehört: Wanda – „Bussi“

Jetzt habe ich Wanda verstanden. Zumindest ein bisschen. Das zweite Album „Bussi“ feiert das Leben zwischen Kumpels und Kokain.


Die 75 besten Songtitel des Jahres 2013

Ein guter Songtitel soll cool klingen, witzig sein oder clevere Verweise enthalten. Ich habe geschaut, wer das 2013 am besten hinbekommen hat. Mit dabei: Kings Of Leon, Tocotronic, Jake Bugg und Miley Cyrus.

Ebenfalls unter den Top75 der Songtitel vertreten: Miley Cyrus. Foto: Sony Music

Interview mit Sportfreunde Stiller 1

Mit dem Konzert in Leipzig haben die Sportfreunde Stiller das Bergfest der aktuellen Tour gefeiert. Vor der Show habe ich Schlagzeuger Flo und Bassist Rüde zum Interview im Haus Auensee getroffen. Obwohl es nach Kanalisation roch, wir über die Glaubwürdigkeit von Rage Against The Machine diskutierten und uns kurz beim […]

Die Sportfreunde Stiller sehen zwar nicht aus wie Brüder. Aber sie fühlen sich manchmal so. Foto: Universal Music/Gerald von Foris

Sportfreunde Stiller, Werk 2, Leipzig

Warum gehst du zu einem Sportfreunde-Stiller-Konzert? Diese Frage wollte ich vor dem Auftritt im Werk 2 in Leipzig eigentlich zehn zufällig ausgewählten Fans stellen. Denn ein bisschen rätselhaft ist das ja schon: Wer virtuosen Gesang will, filigrane Soli oder poetische Texte, der ist hier falsch. Wer sich als Rocker betrachtet, […]

Gute Laune im Werk 2 - das war zu erwarten.

Hingehört: Tommy Finke – „Unkämmbar“

„Nennen wir ihn ‚Songwriter’, weil das cool und modern und leicht melancholisch klingt – und all das passt auf Finke wie Arsch auf Eimer, wie man in seiner Bochumer Heimat sagen würde“, schreibt Frank Goosen über Tommy Finke. Das stimmt – leider sind die Songs aber schlecht.

Nett, aber zu brav ist das dritte Album von Tommy Finke.

Highfield-Festival, Großpösna, Tag 1 4

Die Geschichte des Festivals ist uralt, aber seien wir ehrlich: So ganz ausgereift ist dieses Konzept nach wie vor nicht. Das Highfield bietet besonders gute Möglichkeiten, sich davon zu überzeugen, denn seit dem Umzug von Hohenfelden nach Großpösna bei Leipzig wird am Festival fleißig herumoptimiert. So ist in diesem Jahr […]

Er fühlt sich nach wie vor ein bisschen missverstanden, gestand mir Wombats-Sänger Murph im Interview.