Steffen Wink


Draufgeschaut: Schicksalsspiel

Hansa Rostock gegen FC St. Pauli – wer etwas von Fußball versteht, der weiß, dass dieses Aufeinandertreffen locker einen ganzen Spielfilm tragen kann. Regisseur Bernd Schadewald versucht sich daran, schafft aber allenfalls einen Arbeitssieg.

Liebe auf den ersten Blick: Conny (Nicolette Krebitz) und Roland (Niels Bruno Schmidt).

Inspektor Javert (John Malkovich, links) ist hinter Jean Valjean (Gérard Depardieu) her.

Draufgeschaut: Les Misérables

Aus den 2000 Seiten der Romanvorlage von Victor Hugo einen Film zu machen, ist schwierig genug. Sat1 schafft es, das Ergebnis noch weiter einzukürzen. Keine gute Idee.


Bin ich schön?

Traumhafte Bilder werden in „Bin ich schön?“ mit rührenden Momenten, sehr poetisch erzählten Trauergeschichten und Figuren verbunden, die durch ihr Unglück verbunden sind.

In Spanien entdecken viele der Figuren ihre Einsamkeit.

Leila (Johanna Wokalek) weicht Nick (Til Schweiger) nicht mehr von der Seite.

Draufgeschaut: Barfuß

Film Barfuß Produktionsland Deutschland Jahr 2005 Spielzeit 110 Minuten Regie Til Schweiger Hauptdarsteller Til Schweiger, Johanna Wokalek, Steffen Wink, Alexandra Neldel, Axel Stein, Janine Kunze Bewertung **1/2 Worum geht’s?: Leila wurde 19 Jahre lang von ihrer eigenen Mutter von der Außenwelt abgeschirmt. Als die Mutter stirbt, wird die völlig verschüchterte […]