Todd Phillips


Old School

Drei Thirtysomethings gründen aus der Not heraus eine Studentenverbindung und versuchen so, dem Spießeralltag zu entkommen. „Old School“ ist in mehrfacher Hinsicht die Mutter aller Frat-Pack-Filme.

Old School Filmkritik Rezension

Road Trip Film Kritik Rezension

Road Trip

Josh geht fremd, und das Video dieses Seitensprungs ist aus Versehen auf dem Postweg zu seiner Freundin. Mit ein paar Kumpels macht er sich auf den Weg, um es abzufangen. „Road Trip“ ist ein herrlich respektloses Meisterwerk des College-Humors.


Starsky & Hutch

Als Kinofilm erzählt „Starsky & Hutch“ die Vorgeschichte des gegensätzlichen Ermittlerduos – kurzweilig, albern und mit viel Liebe zur Kult-Vorlage.

Starsky & Hutch Film Kritik Rezension

Szene aus Hangover 3 Kritik Rezension

Hangover 3

Der Abschluss der Hangover-Trilogie lässt nicht erkennen, warum diese Reihe so erfolgreich war. Aber das galt ja auch schon für den ersten Teil.


The Hangover

Gut, aber nicht famos: Todd Phillips hat schon deutlich bessere Filme gemacht als „Hangover“.

Alan (Zach Galifianakis), Stu (Ed Helms) und Phil (Bradley Cooper) haben einen kollektiven Blackout.