Tony Scott


Tage des Donners

Ein einfacher Konflikt, eine Liebesgeschichte und ein großes Finale: „Tage des Donners“ ist Hollywood-Handwerk vom Reißbrett, optisch ansprechend, aber ohne Kreativität.

Cole Trickle (Tom Cruise) will die Ärztin Claire Lewicky (Nicole Kidman) mit seinen Fahrkünsten beeindrucken.

Clarence (Christian Slater) und Alabama (Patricia Arquette) wollen einen Koffer voller Drogen loswerden.

True Romance

Clarence und Alabama sind Hals über Kopf verliebt und finden einen Koffer voller Kokain, der sie mächtig in die Bredouille bringt. „True Romance“ erzählt die Geschichte einer Liebe, die so bedingungslos und doch so alltäglich ist, dass sie sofort fesselt.


Draufgeschaut: Der Staatsfeind Nr. 1 1

Film Der Staatsfeind Nr. 1 Originaltitel Enemy Of The State Produktionsland USA Jahr 1998 Spielzeit 132 Minuten Regie Tony Scott Hauptdarsteller Will Smith, Gene Hackman, Jon Voight, Lisa Bonet, Regina King, Jack Black Bewertung ***1/2 Worum geht’s? Die US-Regierung plant ein neues Sicherheitsgesetz, das den Ermittlungsbehörden deutlich mehr Eingriffe in […]

Der Anwalt Robert Dean (Will Smith, links) findet in Brill (Gene Hackman) einen Komplizen.

Miriam (Catherine Deneuve) und John Blaylock (David Bowie) sind Vampire.

Draufgeschaut: Begierde

Film Begierde Originaltitel The Hunger Produktionsland Großbritannien Jahr 1983 Spielzeit 100 Minuten Regie Tony Scott Hauptdarsteller Catherine Deneuve, David Bowie, Susan Sarandon Bewertung ** Worum geht’s?: Miriam und John Blaylock leben zurückgezogen in New York. Was niemand ahnt: Die beiden sind Vampire und leben seit Jahrhunderten zusammen. Als Miriam aber […]