Umwelt


Durchgelesen: Stephen Emmott – „Zehn Milliarden“

Microsoft-Forscher und Oxford-Professor Stephen Emmott fragt sich in seinem Bestseller „Zehn Milliarden“, wie der Mensch unseren Planeten verändert und welche Folgen das Bevölkerungswachstum haben wird. Seine Erkenntnis macht wenig Hoffnung. Sie lautet: „Ich glaube, wir sind nicht mehr zu retten.“

"Zehn Milliarden" liefert bloß Fakten und Schlussfolgerungen - und erschüttert trotzdem.

Callum Roberts hat eine Kulturgeschichte des Meeres geschrieben - und einen Appell zu seiner Rettung.

Durchgelesen: Callum Roberts – „Der Mensch und das Meer“

Autor Callum Roberts Titel Der Mensch und das Meer. Warum der größte Lebensraum der Erde in Gefahr ist. Originaltitel Ocean Of Life Verlag DVA Erscheinungsjahr 2012 Bewertung Vielleicht kommen Sie gerade aus dem Sommerurlaub zurück, und vielleicht haben Sie ihn an der Küste verbracht. Vielleicht haben Sie einen Blick auf […]


Durchgelesen: Harald Welzer – „Selbst denken“

Autor Harald Welzer Titel Selbst denken – Eine Anleitung zum Widerstand Verlag S. Fischer Erscheinungsjahr 2013 Bewertung Dass Selbst denken – eine Anleitung zum Widerstand von Harald Welzer sich wochenlang in der Spiegel-Bestsellerliste hielt, ist vielleicht der beste Beweis für die These von der German Angst, also der Behauptung, hierzulande […]

Die Welt muss jeder für sich retten, lautet der Appell in "Selbst denken".

Willkommen in Günther Jauchs Zeitmaschine

Kann man mit Atomstrom eine Zeitmaschine betreiben? Oder mit Windkraft? Ich weiß es nicht. Ich bin mir, spätestens seit Zurück in die Zukunft Teil 1 – 3 nur sicher: Um durch die Zeit reisen zu können, braucht man ziemlich viel Energie. Oder Günther Jauch. Denn der diskutiert wieder einmal den […]

Atomstrom oder Windkraft? Bei Günther Jauch waren die ideologischen Grenzen klar gezogen. Foto: obs/Deutscher Naturschutzring

Verführung mit Sarah Wiener

Kurz vor 22 Uhr darf man im Ersten durchaus schon ein bisschen Masochismus praktizieren. Das jedenfalls deutet Günther Jauch an diesem Abend schon in seiner Anmoderation an: «Sie und ich stehen am Pranger.» Es geht unter dem Titel Wie stoppen wir den Wegwerf-Wahnsinn? um die Verschwendung von Lebensmitteln. Wie viel […]


Der kritische Blick: Essen Sie mehr Müll!

20 Millionen Tonnen Lebensmittel werfen die Deutschen pro Jahr weg. Das ist nicht nur erstaunlich angesichts von Zeiten, in denen viele gerne 20 Kilometer zum Discounter fahren, um dann dort ein paar Cent pro Banane, Joghurt oder Kartoffel zu sparen und in denen auch sonst allerorten „Geiz ist geil“ regiert. […]


Trend verschlafen

In die Innenstädte darf man bald vielleicht nicht mehr mit dem Auto, auf der Autobahn droht ein Tempolimit, die Kfz-Steuer könnte nach der Reform steigen – kein Wunder, dass die Deutschen da nicht in einen Neuwagen-Kaufrausch verfallen. Die Politik macht es Autofahrern und -bauern derzeit denkbar schwer, die mobile Zukunft […]


Mehr als Frieden

Verglichen mit der heutigen EU war das Bündnis, das vor 50 Jahren auf dem Kapitol geschmiedet wurde, ein Wicht. Die Staatengemeinschaft ist mittlerweile viermal so groß und hat dreimal so viele Einwohner wie die sechs Mitglieder der einstigen EWG. Dass die Römischen Verträge den Grundstein für ein politisches Schwergewicht legen […]


Mogelpackung

Alle Warnungen von Experten hinsichtlich des Klimawandels lassen nur einen Schluss zu: Die Zeit drängt. Wer in der Zukunft steigende Meeresspiegel, Monsterstürme oder Dürreperioden verhindern will, muss jetzt handeln. Und dabei gehört alles auf den Prüfstand. Die Politik hat sich in den vergangenen Wochen beinahe überschlagen mit Vorschlägen, um solche […]