Volker Schlöndorff


Draufgeschaut: Das Meer am Morgen

Ein deutsches Massaker im besetzten Frankreich verfilmt Volker Schlöndorff in „Das Meer am Morgen“, basierend auf wahren Ereignissen. Ein eindrucksvolles Werk über den Unterschied von Willkür und Schicksal.

Guy (Léo Paul Salmain, rechts) soll hingerichtet werden.

Walter Faber (Sam Shepard) verliebt sich in die junge Elisabth (Julie Delpy).

Draufgeschaut: Homo Faber

„Homo Faber“ klebt leider zu sehr an der Romanvorlage, um eine wirklich gelungene Umsetzung auf die Leinwand schaffen zu können.


Draufgeschaut: Die Blechtrommel

Irre Bilder und die enge Orientierung an der Romanvorlage machen „Die Blechtrommel“ zu einem verstörenden Film-Erlebnis.