Monatliche Archive: August 2020


Peter Broderick – „Blackberry“

Die Liebe zur Natur und zur Familie feiert Peter Broderick auf „Blackberry“ und zeigt in nur acht Liedern, wie vielseitig und inspiriert er ist.

Peter Broderick Blackberry Review Kritik

Al Pride – „Sweet Roller“

Al Pride aus der Schweiz sind so entspannt, dass auch beim Tanzen kein Schweiß fließt. Ihre Geheimwaffen auf „Sweet Roller“ sind eine Sängerin und ein klasse Bassist.

Al Pride Sweet Roller Review Kritik

Erasure – „The Neon“

Auf Album #18 vereinen Erasure viele ihrer Charakteristika. Dazu gehören die Liebe zu analoger Technik, zum Dasein als Duo und zum Pop an sich.

Erasure The Neon Review Kritik

Antilopen Gang Adrenochrom Review Kritik

Antilopen Gang – „Adrenochrom“

„Adrenochrom“ kann man als Zwischendurch-Häppchen der Antilopen Gang betrachten. Das Qualitätsniveau ist dennoch beträchtlich – Corona-Seitenhiebe inklusive.


No Joy – „Motherhood“

Jasamine White-Gluz alias No Joy blickt auf „Motherhood“ auf die Erfahrungen ihrer Mutter und ihr eigenes Älterwerden. Das ist individuell und komplex, aber nicht unbedingt zugänglich.

No Joy Motherhood Review Kritik

H.C. McEntire Eno Axis Review Kritik

H.C. McEntire – „Eno Axis“

Die Lieder von H.C. McEntire klingen auf „Eno Axis“ wie empfindsame Früchte, die man lieber nur von Hand ernten sollte. Ein feines Album zwischen Melancholie und Leichtigkeit.


All We Are – „Providence“

All We Are aus Liverpool klingen auf ihrem dritten Album betont positiv, tropisch und tanzbar. Zu oft verliert sich „Providence“ aber in Details.

All We Are Providence Review Kritik

Mike Shinoda Dropped Frames Vol. 2 Review Kritik

Mike Shinoda – „Dropped Frames Vol. 2“

Kein Gesang, fast keine Gitarre: Mike Shinoda (Linkin Park) lässt sich auf „Dropped Frames Vol. 2“ stattdessen von Computerspielen inspirieren – und von seinen eigenen Fans.


Oehl – „Im Spiegel“

Sechs sehr reizvolle Neubearbeitungen ihrer eigenen Songs haben Oehl auf „Im Spiegel“ versammelt, unterstützt durch befreundete Künstlerinnen.

Oehl Im Spiegel Review Kritik

Thees Uhlmann Konzert Leipzig

Thees Uhlmann, Agra-Gelände, Leipzig

Endlich wieder Livemusik! Thees Uhlmann lädt zum Picknick, und das wird trotz Regen, Mindestabstand und Verlusten für den Veranstalter ein extrem schöner Abend.