Draufgeschaut: Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast


Der Aufenthalt in einem Feriencamp wird für Julie (Jennifer Love Hewitt, links) zum Horrortrip.

Der Aufenthalt in einem Feriencamp wird für Julie (Jennifer Love Hewitt, links) zum Horrortrip.

Film Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast
Produktionsland USA
Jahr 1998
Spielzeit 96 Minuten
Regie Danny Cannon
Hauptdarsteller Jennifer Love Hewitt, Freddie Prince jr.
Bewertung ***

Worum geht’s?

Julie war einst mit ihren Freunden in einen Unfall verwickelt. Das Unfallopfer rächte sich ein Jahr später und tötete alle Mitwisser. Nun ist wieder ein Jahr vergangen – und erneut ist Julie in Gefahr. Diesmal scheint sie der Fluch jener schrecklichen Nacht auf einer Karibikinsel heimzusuchen.

Das sagt shitesite:

Logik ist nicht so entscheidend, wenn ein so spannender Teen-Slasher dabei herauskommt wie Ich weiß nocht immer was du letzten Sommer getan hast. Das Sequel ist blutiger als der erste Teil, aber nicht ganz so gut.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.