Draufgeschaut: Luther 1


Der Mönch Martin Luther (Joseph Fiennes) bringt die Kirche gegen sich auf.

Der Mönch Martin Luther (Joseph Fiennes) bringt die Kirche gegen sich auf.

Film Luther
Produktionsland USA
Jahr 2003
Spielzeit 118 Minuten
Regie Eric Till
Hauptdarsteller Joseph Fiennes, Jonathan Firth, Alfred Molina, Claire Cox, Peter Ustinov, Bruno Ganz, Uwe Ochsenknecht, Benjamin Sadler, Mathieu Carrière, Jochen Horst
Bewertung ***

Worum geht’s?

Als er Angst hat, in einem heftigen Gewitter umzukommen, schwört Martin Luther, dass er Mönch werden will. Einmal in den Augustiner-Orden eingetreten, fängt er schnell an, die Kirche, den Ablasshandel und den Papst zu kritisieren. Er findet immer mehr Anhänger – doch seine Ideen drohen die Welt zu zerreißen.

Das sagt shitesite:

Luther ist eine stark verknappte, aber solide inszenierte Lebensgeschichte des Reformators, die eher die persönliche Zerrissenheit beleuchtet als die historischen Zusammenhänge.

Der Trailer zum Film:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Draufgeschaut: Luther