Mars Attacks! 1


Film Mars Attacks!

Irre und voller fieser Kleinigkeiten: „Mars Attacks!“

Produktionsland USA
Jahr 1996
Spielzeit 106 Minuten
Regie Tim Burton
Hauptdarsteller Jack Nicholson, Glenn Close, Annette Bening, Pierce Brosnan, Martin Short, Sarah Jessica Parker, Danny DeVito, Natalie Portman, Pam Grier, Tom Jones, Jack Black, Michael J. Fox
Bewertung

Worum geht’s?:

Eine Sensation: Teleskope haben außerirdisches Leben entdeckt. Die Erde fiebert dem Besuch der Marsmenschen  entgegen. Wissenschaftler und Politiker rätseln, ob sie in friedlicher Absicht kommen. Doch dann wird klar, dass die Wesen vom Mars auf Gewalt und Zerstörung aus sind – und es für die Menschheit nur eine Rettung gibt.

Das sagt shitesite:

Ein grandioser Spaß. Mit unglaublicher Liebe zum Detail und vielen kleinen Gemeinheiten wird in Mars Attacks! die ganze Überheblichkeit der Menschheit aufs Korn genommen: Der Pathos der Politiker, die Überdrehtheit der Alien-Spinner, der Übereifer des Militärs, die Geilheit der Medien. Und vor allem der Gedanke, dass man sein Leben ganz normal weiter leben kann – egal, welcher Art von Bedrohung sich der Planet gerade gegenüber sehen mag. Dass dazu auch noch die Egos der Hauptdarsteller ebenso zerplatzen wie die Köpfe der außerirdischen Eroberer ist das Sahnehäubchen auf einer umwerfend verführerischen Kino-Torte.

Der Trailer zum Film:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Mars Attacks!