Schiller


Film Schiller

Friedrich Schiller (Matthias Schweighöfer) lebt für das Schreiben.

Friedrich Schiller (Matthias Schweighöfer) lebt für das Schreiben.

Produktionsland Deutschland
Jahr 2005
Spielzeit 90 Minuten
Regie Martin Weinhart
Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer, Theresa Weißbach, Robert Dölle, Jürgen Tarrach, Christian Näthe
Bewertung

Worum geht’s?

Der junge Militärarzt Friedrich Schiller flieht aus der Kaserne in Stuttgart nach Mannheim, wo er sich eine Karriere als Schriftsteller erhofft. Doch selbst nach dem riesigen Erfolg seines ersten Stückes muss er kämpfen, um sich zwischen all den Intrigen am Hof zu behaupten.

Das sagt shitesite:

Das Biopic hat vor allem zwei Stärken: Es endet nach Schillers Mannheimer Zeit und hat mit Matthias Schweighöfer einen überzeugenden Hauptdarsteller. Auch, wenn manchmal ein bisschen arg übertrieben wird: Schiller ist ein gelungenes Porträt eines komplexen Charakters und einer spannenden Epoche.

Mangels Trailer zum Film ein bisschen Weisheit zu Schiller:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.