Hingehört: The Beach Boys – „Pet Sounds“ 7


"Pet Sounds" ist ein Meisterwerk - auch für Spätgeborene.

Künstler Beach Boys
Album Pet Sounds
Label Capitol
Erscheinungsjahr 1966
Bewertung *****

Ein Meisterwerk. Natürlich. Ein Meilenstein der Popgeschichte. Zweifelsohne. „Doch warum nur, warum?“, fragt sich der Spätgeborene. So richtig bin ich immer noch nicht dahintergestiegen, was nun genau so großartig ist an diesem Album. Natürlich ist hier alles perfekt. Doch wie epochal diese Platte tatsächlich war, lässt sich über 30 Jahre nach Erscheinen wohl nur noch erahnen.

Denn natürlich hat Pet Sounds tausende von Bands beeinflusst, die Ideen wurden nachgeahmt, die Produktionsweise wurde Gemeingut. Der ganze historische Wert wird mir also wohl ewig verborgen bleiben. Aber immerhin bleibt mir noch eine perfekte Pop-Platte.

Es bleiben Kompositionen, die wohl tatsächlich noch auf Notenblätter geschrieben worden und die nicht anders als klassisch zu nennen sind. Es bleibt das phänomenale Miteinander von Bass und Stimmen in Wouldn´t It Be Nice. Es bleiben die himmlischen Harmonies in You Still Believe In Me. Es bleibt das musikalisch wie textlich herrlich naive That´s Not Me. Es bleiben dieser Herzschlag-Bass und die Streicher von Don´t Talk (Put Your Head On My Shoulder). Es bleiben die Flöten und der Drive am Schluss des hoffnungsvollen I´m Waiting For The Day.

Es bleiben das großartige Vibraphon und der grandiose Schlagzeug-Sound in Let´s Go Away For Awhile. Es bleibt der unerreichte a-capella-Teil und der fast schon punkige Bass am Schluss von Sloop John B. Es bleibt das von Carl Wilson brillant gesungene God Only Knows. Es bleiben die Bläser und Pauken auf I Know There´s An Answer. Es bleiben die virtuosen Harmoniewechsel in Here Today. Es bleibt der hemmungslos ehrliche Text von I Just Wasn´t Made For These Times. Es bleiben die völlig abgefahrenen Percussions in Pet Sounds. Es bleibt die verschlafene Atmosphäre von Caroline, No. Eine ganze Menge.

Ein Video (nunja, jedenfalls zeitgenössische Filmaufnahmen, man beachte die Mütze!) zu God Only Knows:

Die Beach Boys bei MySpace.