Led Zeppelin


Klassischer Rock mit einer Prise Wahnsinn - das ist "Essential Tremors".

Hingehört: J. Roddy Walston & The Business – „Essential Tremors“

So lange klassischer Rock’N’Roll mit so viel Leidenschaft und Können gemacht wird wie von J. Roddy Walston & The Business, wird diese Musik wohl nicht totzukriegen sein. Das dritte Album „Essential Tremors“ zeigt die Südstaatler in Hochform – unter anderem dank eines Defekts im Nervensystem.


Hingehört: Smashing Pumpkins – „Oceania“

Billy Corgan hat mit den Smashing Pumpkins 30 Millionen Platten verkauft, den Tod von Bandmitgliedern und eine Affäre mit Courtney Love überstanden. Auf „Oceania“ erweist er sich nach wie vor als rastloser, kaputter Geist.

Auch auf "Oceania" erweist sich Billy Corgan als rastloser, kaputter Geist.

Subversiv und konservativ - bei Everlast passt das auch auf "Songs Of The Ungrateful Living" zusammen.

Hingehört: Everlast – „Songs Of The Ungrateful Living“

Künstler Everlast Album Songs Of The Ungrateful Living Label Long Branch Records Erscheinungsjahr 2012 Bewertung **1/2 Ein bisschen witzig ist das durchaus: Seinen, trotz insgesamt drei Nominierungen, bisher einzigen Grammy hat Everlast im Jahr 2000 erhalten, in der Kategorie „Best Rock Performance“. Dabei hat seine Musik von jeher wenig mit […]


Hingehört: Zun Zun Egui – „Katang“

„Stell Dir mal vor, man würde Rock und Funk und ganz viel anderes in einen Topf werfen und dann daraus ein Album machen.“ Das ist offensichtlich das Konzept von Zun Zun Egui. Das Debütalbum „Katang“ zeigt: eine Scheißidee.

Erst komplexer Krach, dann Rock ohne Charakter: Das sind die zwei Hälften von "Katang".

Interview mit Roxette 9

For English speaking fans: Thanx for your interest. In case the translators do not work too well: This interview is now available in English (as five single videos with German subtitles) on German website www.news.de, where you can also vote for Roxette’s best album ever: http://www.news.de/medien/855128112/im-radio-klingt-heute-alles-gleich/1/ Vor dem Auftritt von Roxette bei Wetten […]

Ich mit Per nach dem Interview. Mich hat das Fachsimpeln offensichtlich deutlich mehr erschöpft.

"Boombox" ist solide, manchmal aber zu nahe am Muckertum.

Hingehört: Beatsteaks – „Boombox“ 3

Nette Jungs, kompetente Instrumentalisten, große Konzertunterhalter – all das trifft zweifellos auf die Beatsteaks zu. „Boombox“ zeigt allerdings, was sie leider nicht sind: gute Songwriter.


Blood Red Shoes, Conne Island, Leipzig 2

Schon die ersten Takte klingen wie ein großes Finale. Blood Red Shoes kommen in Leipzig auf die Bühne, geben gleich Vollgas, und dann ist nach ein paar Sekunden schon wieder Schluss. Dieser Auftakt ist wie ein Tusch – und danach folgt im voll bepackten Conne Island eine neue Definition der […]

Langeweile verboten: Blood Red Shoes knüpften nahtlos an die starken Auftritte bei den Sommerfestivals an.