Sport


Schalke geht für Hans und seine Freunde über alles.

Draufgeschaut: Fußball ist unser Leben

„Fußball ist unser Leben“ ist eine höchst charmante Komödie. Wer Schalke verstehen will, der muss diesen Film gesehen haben. Ach, was sag ich: Wer Fußball verstehen will, der muss diesen Film gesehen haben.


Nils Havemann zeichnet in seinem Buch die Geschichte der Fußball-Bundesliga nach.

Nils Havemann – „Samstags um halb 4“

Autor Nils Havemann Titel Samstags um halb 4 Verlag Siedler Erscheinungsjahr 2013 Bewertung Groß gefeiert hat sich die Bundesliga in der vergangenen Saison: Das 50. Jubiläum war ein willkommener Anlass zum Eigenlob. Nun steht die neue Spielzeit vor der Tür, und kaum jemand würde ernsthaft bezweifeln, dass die höchste deutsche […]


Der ganz große Traum

Wie der Fußball nach Deutschland kam – diese hierzulande nicht ganz unbedeutende Geschichte erzählt „Der ganz große Traum“. Das wirkt, um im Bild zu bleiben, manchmal wie Galavorstellung und manchmal wie Grottenkick.

Konrad Koch (Daniel Brühl) bringt den Fußball nach Deutschland.

Marie (Sebastian Urzendowsky, links) und Gretel (Karoline Herfurth) werden von Konkurrenten zu Freundinnen.

Draufgeschaut: Berlin 36

Im Hochsprung bei den Olypmpischen Sommerspielen 1936 in Berlin hat Gretel Bergmann gute Chancen auf die Goldmedaille. Doch sie ist Jüdin – und soll deshalb auf keinen Fall für Deutschland antreten. „Berlin 36“ scheitert gerade deshalb an dieser Geschichte, weil der Film unbedingt authentisch sein will.


Liebe auf den ersten Blick: Conny (Nicolette Krebitz) und Roland (Niels Bruno Schmidt).

Draufgeschaut: Schicksalsspiel

Hansa Rostock gegen FC St. Pauli – wer etwas von Fußball versteht, der weiß, dass dieses Aufeinandertreffen locker einen ganzen Spielfilm tragen kann. Regisseur Bernd Schadewald versucht sich daran, schafft aber allenfalls einen Arbeitssieg.


Jerry Maguire

Jerry Maguire ist ein erfolgreicher Sportagent, doch mit 35 gerät er in eine Sinnkrise: Er will mehr auf echte Werte setzen, weniger auf Profit. Prompt verliert er fast alle seine Klienten und muss nun selbst die Comeback-Qualitäten beweisen, die auch von seinen Profisportlern gefragt sind. „Jerry Maguire“ macht daraus, auch dank Tom Cruise, eine faszinierende Geschichte: Ein All American Boy hinterfragt alles, was den Kern des Kapitalismus ausmacht.

Auf den Footballer Rod Tidwell (Cuba Gooding Jr., links) muss Sportagent Jerry Maguire (Tom Cruise) all seine Hoffnungen setzen.

Cole Trickle (Tom Cruise) will die Ärztin Claire Lewicky (Nicole Kidman) mit seinen Fahrkünsten beeindrucken.

Draufgeschaut: Tage des Donners

Film Tage des Donners Produktionsland USA Jahr 1990 Spielzeit 107 Minuten Regie Tony Scott Hauptdarsteller Tom Cruise, Nicole Kidman, Robert Duvall, Michael Rooker Bewertung ** Worum geht’s? Harry Hogge ist ein begnadeter Mechaniker. Aus jeder lahmen Kiste kann er einen pfeilschnellen Boliden machen. Doch von Autorennen will er nichts mehr […]


Draufgeschaut: Invictus

Film Invictus Produktionsland USA Jahr 2009 Spielzeit 131 Minuten Regie Clint Eastwood Hauptdarsteller Morgan Freeman, Matt Damon Bewertung **** Worum geht’s? Nelson Mandela ist gerade zum ersten schwarzen Präsidenten von Südafrika gewählt worden, und er hat sich ein ungewöhnliches Ziel gesetzt: Er will, dass die Rugby-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft im […]

Präsident Nelson Mandela (Morgan Freeman, links) setzt seine Hoffnungen in Teamkapitän Francois Pienaar (Matt Damon).

Ganz hinten am Horizont ist Ralf Rangnick. Und vielleicht irgendwann einmal der Profifußball für Leipzig.

Der Realitäts-Check für Ralf Rangnick

Willkommen im Leben. So könnte man den gestrigen Abend wohl für Ralf Rangnick umschreiben. Der 54-Jährige hat in seiner Karriere sicherlich schon genug erlebt, um zu wissen, wie Fußballfans ticken. Bei Stationen in Ulm und Hoffenheim hat er auch die nötigen Erfahrungen bei Clubs gesammelt, die ein ganzes Stück weg […]


Das Herz von Olympia war mal Stinky Stratford

«In dieser Betonwüste könnte man sich leicht verlaufen / ständig entstehen neue Häuser, wie aus dem Nichts / und wenn du einmal an einer Kreuzung falsch abbiegst / landest du in einer Gegend, in die sonst lieber niemand geht.» So schildert Ben Drew, besser bekannt als Plan B., in seiner […]

Olympia soll die Lebensqualität in Stratford nachhaltig steigern. Foto: Locog

Ralf Rangnick und der Masterplan für RB Leipzig 1

Wenn es nach Ralf Rangnick geht, dann sollte man sich das heutige Datum sehr genau merken. Genauer gesagt: sogar die exakte Uhrzeit. „Um 13 Uhr beginnt hier eine neue Zeitrechnung“, kündigt der Sportdirektor von RB Leipzig bei seiner ersten Pressekonferenz an. Er hat mit Alexander Zorniger (bisher Sonnenhof Großaspach) einen […]


Durchgelesen: Moritz Rinke – „Also sprach Metzelder zu Mertesacker“

Autor Moritz Rinke Titel Also sprach Metzelder zu Mertesacker Verlag KiWi Erscheinungsjahr 2012 Bewertung ***1/2 Für alle Moritz-Rinke-Ultras und jene, die womöglich so etwas wie eine Dauerkarte für die Texte des Autors haben, sei gleich zu Beginn gesagt: Alle Beiträge in Also sprach Metzelder zu Mertesacker sind bereits zuvor erschienen. […]

Moritz Rinke nimmt den Fußball so ernst, wie sich das gehört.