The Doors


Psychedelik ist die wichtigste Zutat von "The Sun Dogs".

Hingehört: Rose Windows – „The Sun Dogs“

Künstler Rose Windows Album The Sun Dogs Label Sub Pop Erscheinungsjahr 2013 Bewertung Nixon besucht China! Creedence Clearwater Revival trennen sich im Streit! Geiselnahme bei den Olympischen Spielen! Das sind die Schlagzeilen, die offensichtlich die Welt von Rose Windows dominieren. Denn legt man das Debütalbum The Sun Dogs zugrunde, dann […]


Herbstabendmusik und Doors-Ersatz - so klingt "Hunter Not The Hunted".

Hingehört: And Also The Trees – „Hunter Not The Hunted“

Künstler And Also The Trees Album Hunter Not The Hunted Label Normal Records Erscheinungsjahr 2012 Bewertung *** Erst 70 Jahre nach dem Tod des Autors endet der Urheberrechtsschutz. Es sind also noch knapp 30 Jahre zu überstehen, bis sich jeder, wirklich jeder, über das Werk von Jim Morrison hermachen kann. […]


Hingehört: Zun Zun Egui – „Katang“

„Stell Dir mal vor, man würde Rock und Funk und ganz viel anderes in einen Topf werfen und dann daraus ein Album machen.“ Das ist offensichtlich das Konzept von Zun Zun Egui. Das Debütalbum „Katang“ zeigt: eine Scheißidee.

Erst komplexer Krach, dann Rock ohne Charakter: Das sind die zwei Hälften von "Katang".

Für Jim Morrison (Val Kimer) und seine Freundin Pam (Meg Ryan) wird die Karriere der Doors zum ultimativen Trip.

The Doors 2

Hätte es zu Zeiten der Doors schon Musikvideos gegeben, wären sie bei Oliver Stone in guten Händen gewesen. Seine Bilder verstärken die Musik in diesem Biopic nicht nur – in vielen Momenten vervollständigen sie sie.


Amy Winehouse – ein Tod ohne Glamour 2

Noch eine mehr im Club 27. Zu diesem illustren Zirkel gehören Rockstars, die im Alter von 27 Jahren gestorben sind. Viel zu früh, sagt man dann gerne, und man denkt an Legenden wie Brian Jones, Jimi Hendrix, Kurt Cobain, Janis Joplin und Jim Morrison. Nun gehört auch Amy Winehouse dazu. […]

Für ihren Gesang war Amy Winehouse zuletzt kaum noch bekannt. Vielleicht wird das so bleiben. Foto: Universal Music/Marcel Mettelsiefen

Die besten Lieder für den Winter 1

Es ist kalt. Es schneit. Es friert. Schrecklich. Der Verkehr liegt lahm, die Schuhe sind ruiniert, die Nase läuft. Das Schlimmste daran: Der Winter dauert noch mindestens vier Monate – also noch rund doppelt so lange wie die Karriere von LaVive. Immerhin: Mit dem iPod lässt sich das Wetter ertragen. […]