The Doors


Hingehört: Goat – „Commune“

Sie verraten ihre Namen nicht. Sie tragen Masken. Sie kommen aus Schweden – aber sie klingen wie aus einer anderen Welt. Goat versuchen mit ihrem zweiten Album „Commune“ erstaunlich gewitzt, den Hippie in dir zu wecken.

Erfreulich: Bei den Hippies von Goat wird auch mal Pogo getanzt.

Das Cover ist eine Ikone. Die Lieder auch.

Hingehört: The Velvet Underground – „The Velvet Underground & Nico“

Künstler The Velvet Underground Album The Velvet Underground & Nico Label Verve Erscheinungsjahr 1967 Bewertung Als die Strokes im Mai 2004 für eine Story des NME auf Lou Reed trafen, war einer der ersten Sätze von Julian Casablancas: “We wouldn’t be here without you.” Natürlich stimmt das, und natürlich bestätigt […]


Psychedelik ist die wichtigste Zutat von "The Sun Dogs".

Hingehört: Rose Windows – „The Sun Dogs“

Künstler Rose Windows Album The Sun Dogs Label Sub Pop Erscheinungsjahr 2013 Bewertung Nixon besucht China! Creedence Clearwater Revival trennen sich im Streit! Geiselnahme bei den Olympischen Spielen! Das sind die Schlagzeilen, die offensichtlich die Welt von Rose Windows dominieren. Denn legt man das Debütalbum The Sun Dogs zugrunde, dann […]


Herbstabendmusik und Doors-Ersatz - so klingt "Hunter Not The Hunted".

Hingehört: And Also The Trees – „Hunter Not The Hunted“

Künstler And Also The Trees Album Hunter Not The Hunted Label Normal Records Erscheinungsjahr 2012 Bewertung *** Erst 70 Jahre nach dem Tod des Autors endet der Urheberrechtsschutz. Es sind also noch knapp 30 Jahre zu überstehen, bis sich jeder, wirklich jeder, über das Werk von Jim Morrison hermachen kann. […]


Hingehört: Zun Zun Egui – „Katang“

„Stell Dir mal vor, man würde Rock und Funk und ganz viel anderes in einen Topf werfen und dann daraus ein Album machen.“ Das ist offensichtlich das Konzept von Zun Zun Egui. Das Debütalbum „Katang“ zeigt: eine Scheißidee.

Erst komplexer Krach, dann Rock ohne Charakter: Das sind die zwei Hälften von "Katang".

Für Jim Morrison (Val Kimer) und seine Freundin Pam (Meg Ryan) wird die Karriere der Doors zum ultimativen Trip.

Draufgeschaut: The Doors 2

Film The Doors Produktionsland USA Jahr 1991 Spielzeit 140 Minuten Regie Oliver Stone Hauptdarsteller Val Kilmer, Kyle MacLachlan, Kevin Dillon, Frank Whaley, Meg Ryan, Billy Idol, Kathleen Quinlan Bewertung ****1/2 Worum geht’s? Eigentlich möchte Jim Morrison Filme drehen. Doch an der Uni erkennen seine Freunde, dass in ihm ein Sänger, […]


Amy Winehouse – ein Tod ohne Glamour 2

Noch eine mehr im Club 27. Zu diesem illustren Zirkel gehören Rockstars, die im Alter von 27 Jahren gestorben sind. Viel zu früh, sagt man dann gerne, und man denkt an Legenden wie Brian Jones, Jimi Hendrix, Kurt Cobain, Janis Joplin und Jim Morrison. Nun gehört auch Amy Winehouse dazu. […]

Für ihren Gesang war Amy Winehouse zuletzt kaum noch bekannt. Vielleicht wird das so bleiben. Foto: Universal Music/Marcel Mettelsiefen