Madsen


Madsen – „Kompass“

Madsen verlassen auf ihrem sechsten Album die Wohlfühlzone. „Kompass“ ist erwachsener als alles, was die Band jemals abgeliefert hat. Manchmal wird es sogar politisch.

Madsen Kompass Kritik Rezension

Highfield 2016 Gelände

Highfield-Festival, Großpösna, Tag 3

Erkenntnisse des Schlusstags beim Highfield 2016: Bloc Party können doch Festival. Madsen mögen es, Stammgäste zu sein. Und Deichkind sind die beste Band, um nach drei Tagen noch einmal die letzten Partyreserven herauszukitzeln.


So wird das Highfield 2016

Werden Scooter von Hardrockfans akzeptiert? Bringen Rammstein wohl Sophia Thomalla mit? Und wie fühlt sich ein Festivalauftritt eigentlich für eine Nachwuchsband an? Hier gibt es die ultimative Vorschau auf das Highfield 2016.

Highfield Festival Logo 2016

RSD 2016

Was bringt der Record Store Day?

Ist zum Record Store Day wirklich mehr los im Plattenladen? Was halten die Betreiber davon und was kaufen die Kunden? Ich habe mich zum RSD 2016 umgehört.


Hingehört: Bosse – „Engtanz“ 1

Nach dem Erfolg von „Kraniche“ musste Bosse erstmal durchschnaufen. Jetzt kommt er mit „Engtanz“ zurück, das Pop ins Herz schließt und manchmal sogar erwachsen ist.

Cover des Albums Engtanz von Bosse Kritik Rezension

Gefällig, aber kaum wirklich mitreißend: Clueso fehlt diesmal die Dynamik.

Hingehört: Clueso – „Stadtrandlichter“

Selbst produziert, auf eigenem Label herausgebracht: Auf seinem sechsten Album „Stadtrandlichter“ treibt Clueso die musikalische Autonomie auf die Spitze. Besser wäre es allerdings gewesen, er hätte einen Mitstreiter gehabt, der ihm ein bisschen Feuer unterm Hintern macht.


Bis der Arzt kommt: 23.000 Fans feierten die 41 Acts beim Highfield. Foto: Highfield/Christoph Eisenmenger

Highfield-Festival, Großpösna, Tag 3

Gestern haben wir an dieser Stelle über zehn Ängste gesprochen, die man nur auf Festivals erleben kann. Wir müssen leider kurz in der Nähe des Themas bleiben, uns allenfalls ein Stückchen weg von der Psychologie und hin zur Medizin bewegen. Schließlich machen einige der Künstler am Sonntag beim Highfield den […]


Sebastian (links) und Johannes Madsen (rechts) sehen gerne das Positive.

Interview mit Madsen 1

In Leipzig haben Madsen das drittletzte Konzert der aktuellen Tour gespielt. Vor der Show im Werk 2 habe ich Sänger Sebastian Madsen und Gitarrist Johannes Madsen zum Interview getroffen. Das Thema des Gesprächs sollte „Unglück“ lauten. Am Ende haben wir über Marvin Gaye gesprochen, über pubertierende Möchtegern-Kritiker, die Foo Fighters […]


Madsen, Werk 2, Leipzig 1

Vorab: Ich habe mir ein T-Shirt gekauft. Ich mache das eigentlich nicht mehr. Das letzte Mal, als ich mir bei einem Konzert ein T-Shirt gekauft habe, war bei Oasis vor 13 Jahren und hatte zwei Gründe: Erstens war ich am Ende des Konzerts komplett durchgeschwitzt. Zweitens bestand damals ohnehin bereits […]

Frühling im Herzen: So fühlt sich eine Show von Madsen an. Foto: Sony Music/Ingo Pertramer