Kritiken

Kritiken, Besprechungen und Rezensionen von aktuellen Alben, EPs und Singles. Mit Bewertung und Anspieltipps.


CocoRosie Put The Shine On Review Kritik

CocoRosie – „Put The Shine On“

Sierra und Bianca Casady alias CocoRosie haben sich ihre eigene musikalische Welt erschaffen. Auf „Put The Shine On“ toben sie auf äußerst kreative Weise darin herum.


Body Count – „Carnivore“

„Carnivore“ zeigt: Body Count sind auch nach 30 Jahren noch sagenhaft hart, mies gelaunt und äußerst überzeugend dabei.

Body Count Carnivore Review Kritik

Pyjamarama – „Simple Living“

Das französische Trio Pyjarama vereint sehr intelligent die verschiedensten Einflüsse. „Simple Living“ zeigt, dass Nerds auch cool sein können.

Pyjamarama Simple Living Review Kritik

Blond Martini Sprite Review Kritik

Blond – „Martini Sprite“

Blond aus Chemnitz sind auf ihrem Debütalbum bissiger als man sie bisher kannte. Das wichtigste Prinzip: „Martini Sprite“ darf niemals, niemals, niemals langweilig werden.


Antilopen Gang – „Abbruch Abbruch“

Die Antilopen Gang ist auf ihrem dritten Album sagenhaft erwachsen, vielseitig, abwechslungsreich, stolz und selbstironisch. Für die Escape-Taste ist bei „Abbruch Abbruch“ noch längst keine Zeit.

Antilopen Gang Abbruch Abbruch Review Kritik

Kat Frankie Bodies Review Kritik

Kat Frankie – „Bodies“

Mit der a-cappella-EP „Bodies“ setzt Kat Frankie ihren Ansatz, die Stimme stets in den Mittelpunkt zu stellen, mit maximaler Konsequenz um.


RIN Nimmerland Review Kritik

RIN – „Nimmerland“

Geld, Autos, Weiber: All das könnte RIN auf seinem zweiten Album abfeiern. Er prahlt auch damit, versinkt aber zugleich immer wieder in Selbstmtleid. „Nimmerland“ ist langweilig, dumm und schmort viel zu sehr im eigenen Saft.