Aisha Burns


Aisha Burns – „Argonauta“

Betrübt und traurig, aber nicht hoffnungslos und sehr stolz klingt Aisha Burns auf ihrem zweiten Album „Argonauta“. Sie hat gute Gründe dafür.

Aisha Burns Argonauta Review Kritik