Kritiken

Kritiken und Rezensionen von Kinofilmen, Fernsehfilmen und DVDs.


No Direction Home – Bob Dylan

Martin Scorsese zeigt in „No Direction Home“, wie Bob Dylan zwischen 1961 und 1966 vom Nobody zum Messias wurde. Die Doku zeigt Dylan aber auch als Erfinder, Schauspieler und Opportunist.

No Direction Home - Bob Dylan Review Kritik

Borat Anschluss Teil 2 Kritik

Borat Anschluss Movielfilm

Der kasachische TV-Journalist Borat wird in die USA geschickt, um die Beziehungen seines Landes zur Trump-Regierung zu verbessern. Sacha Baron Cohen macht daraus einen Heidenspaß mit vielen Cringe-Momenten.


New Kids Nitro

„New Kids Nitro“ ist wie der erste Teil der Reihe sagenhaft geschmacklos, derb und trashig. Wer das nicht lustig findet, verleugnet den Proll, der in uns allen steckt.

New Kids Nitro Filmkritik

Schöne Bescherung Review Kritik

Schöne Bescherung

„Schöne Bescherung“ ist eine Kult-Weihnachtskomödie, vor allem aber eine Paraderolle für Chevy Chase: Denn er zeigt hier als Clark Griswold all das, wofür das Fest der Liebe eben nicht steht.


Stille Nächte

„Stille Nächte“ hinterfragt mit viel Liebe zu seinen Figuren die Rituale und Konventionen zu Weihnachten und führt vor Augen: Das Fest der Liebe ist ein großes Schauspiel.

Stille Nächte Kritik Review

Gundermann Review Kritik

Gundermann

Opfer oder Täter? Gundermann war als Musiker zugleich Held der Opposition in der DDR und heimlich Spitzel bei der Stasi. Das Biopic von Andreas Dresen erzählt meisterhaft von Scham, Idealismus und Heimat.


Iron Sky: The Coming Race

Eine übernatürliche Energiequelle soll den Menschen helfen, Vril-Nazis zu besiegen und die Erde wieder für sich zu gewinnen: „Iron Sky: The Coming Race“ ist eine enttäuschend krude Fortsetzung.

Iron Sky: The Coming Race Review Kritik

Then She Found Me Review Kritik

Then She Found Me

In ihrem Regiedebüt „Then She Found Me“ blickt Helen Hunt auf den Kampf zwischen Biologie und Gefühl – überzeugt aber in erster Linie aus Schauspielerin.


Das Bildnis des Dorian Gray

Dorian Gray bleibt ewig jung, dafür altert ein Gemälde, das ihn zeigt: Aus der Idee von Oscar Wilde macht Oliver Parker einen plumpen Twilight-Abklatsch.

Dorian Gray 2009 Filmkritik

Biester Review Kritik

Biester

Ein Dienstädchen freundet sich aus Einsamkeit mit einer Postbotin an – dann begehren sie gegen eine reiche Familie auf. „Biester“ ist sehr spannend, erstaunlich kaltblütig und sehr typisch für Claude Chabrol.


Ich will dich

Marie ist glücklich verheiratet, liebevolle Mutter und erfolgreiche Architektin. Als sie eine lesbische Affäre beginnt, gerät ihr Familienidyll ins Wanken. „Ich will dich“ erzählt davon unaufgeregt und mit Tiefgang.

Ich will dich Review Kritik

Oasis Supersonic Review Kritik

Oasis – „Supersonic“

Den Aufstieg und die makellosen ersten Jahre von Oasis zeichnet „Supersonic“ nach, die erste Film-Doku über die Band aus Manchester. Das ist ein Fest für Fans ebenso wie für Nachgeborene.


Die rote Verschwörung

Ein Historiker will ein Notizbuch Stalins aufspüren und gerät in ein politisches Komplott. „Die rote Verschwörung“ ist auch deshalb spannend, weil es die Frage nach Russlands Selbstbild thematisiert.

Die rote Verschörung Review Filmkritik

Shattered Glass Filmkritik Review

Shattered Glass

Auf Basis wahrer Begebenheiten erzählt „Shattered Glass“ vom Aufstieg und Fall eines Reporters. Das ist umso reizvoller, je näher man als Zuschauer selbst dem Journalismus verbunden ist.


Evolution

Ein Meteorit bringt außerirdischen Leben auf die Erde – und das entwickelt sich schneller, als der Menschheit lieb sein kann. „Evolution“ ist unterhaltsam, der Mix aus Science Fiction, Action und Klamauk geht aber nicht immer auf.

Evolution Filmkritik Review