Kritiken

Kritiken und Rezensionen von Kinofilmen, Fernsehfilmen und DVDs.


Schöne Bescherung

„Schöne Bescherung“ ist eine Kult-Weihnachtskomödie, vor allem aber eine Paraderolle für Chevy Chase: Denn er zeigt hier als Clark Griswold all das, wofür das Fest der Liebe eben nicht steht.

Schöne Bescherung Review Kritik

Stille Nächte Kritik Review

Stille Nächte

„Stille Nächte“ hinterfragt mit viel Liebe zu seinen Figuren die Rituale und Konventionen zu Weihnachten und führt vor Augen: Das Fest der Liebe ist ein großes Schauspiel.


Gundermann

Opfer oder Täter? Gundermann war als Musiker zugleich Held der Opposition in der DDR und heimlich Spitzel bei der Stasi. Das Biopic von Andreas Dresen erzählt meisterhaft von Scham, Idealismus und Heimat.

Gundermann Review Kritik

Oasis Supersonic Review Kritik

Oasis – „Supersonic“

Den Aufstieg und die makellosen ersten Jahre von Oasis zeichnet „Supersonic“ nach, die erste Film-Doku über die Band aus Manchester. Das ist ein Fest für Fans ebenso wie für Nachgeborene.


Starlet

Ein junges Mädchen will sich mit einer alten Frau anfreunden. „Starlet“ erzählt sehr stimmungsvoll von Pornoindustrie, Einsamkeit und der Suche nach Vertrauen.

Starlet Filmkritik Review

Lovesong für Bobby Long Review Kritik

Lovesong für Bobby Long

Die 18-jährige Pursy erbt das Haus ihrer verstorbenen Mutter, aber damit auch zwei ihrer Freunde als Mitbewohner. „Lovesong für Bobby Long“ wird eine atmosphärisch gelungene Charakterstudie.


Ziemlich beste Freunde

Ein schwerreicher Querschnitttsgelähmter bekommt einen Draufgänger als Pfleger: „Ziemlich beste Freunde“ zeigt mit tollen Hauptdarstellern und erstaunlichem Tempo, wie man Klischees überwindet.

Ziemlich beste Freunde Filmkritik Rezension

Easy Rider Rezension Filmkritik

Easy Rider

Nach einem erfolgreichen Drogendeal gönnen sich zwei Biker eine Tour quer durch die USA. „Easy Rider“ propagiert keineswegs unbeschwerten Motorrad-Fahrspaß, sondern analysiert die Widersprüche des American Dream.


Precious

Precious wird zuhause misshandelt und missbraucht. Als die 16-Jährige zum zweiten Mal schwanger ist, fliegt sie von der Schule. Genau das eröffnet ihr eine neue Chance – doch die bleibt in dieser aufrüttelnden Sozialstudie gering.

Precious Filmkritik Review

Das Versprechen Filmkritik Review

Das Versprechen

Kurz nach dem Mauerbau wollen Sophie und Konrad in den Westen fliehen, doch er bleibt durch ein Missgeschick zurück. „Das Versprechen“ erzählt deutsch-deutsche Geschichte anhand des Versuchs, ihre Liebe zu retten.


Spaceballs

Zwei Planeten kämpfen um frische Luft, Prinzessin Vespa wird dabei zur Geisel: „Spaceballs“ ist eine sehr coole und detailverliebte Science-Fiction-Parodie.

Spaceballs Kritik Review

Vertraute Fremde Review Kritik

Vertraute Fremde

Thomas ist 50 und taucht plötzlich wieder in sein Leben als 14-Jähriger ein. „Vertraute Fremde“ erzählt von der Unbeschwertheit der Kindheit und dem Überwinden eines Traumas.


Twins

Aus einem Gen-Experiment gehen der begnadete Julius und der kleinwüchsige Vincent hervor, doch die Zwillinge wissen nichts voneinander. „Twins“ lebt von seiner genialen Besetzung und seinem Eighties-Charme.

Twins Review Kritik

Das Schweigen der Lämmer Review Kritik

Das Schweigen der Lämmer

Das FBI sucht einen Serienkiller und ist auf die Hilfe eines inhaftierten Kannibalen angewiesen, um ihm auf die Spur zu kommen. „Das Schweigen der Lämmer“ ist ein meisterhaftes Spiel mit der Wirkungsmacht des Irrationalen.


The Hours

Drei Frauen kämpfen in drei Zeitaltern mit ihren Rollen, verbunden durch einen Roman von Virgina Woolf. „The Hours“ macht daraus fein erzähltes, stark gespieltes und sehr lebendiges Kino.

The Hours Review Kritik