Billy Burke


Draufgeschaut: Zauber der Liebe

Harry Stevenson ist Stammgast im „Jitters“, und fast alle anderen Gäste schütten dem pensionierten Professor dort gerne ihr Herz aus. „Zauber der Liebe“ macht daraus einen gelungenen Mix aus Episodenfilm und RomCom, der es beinahe schafft, seinem Titel gerecht zu werden.

Harry Stevenson (Morgan Freeman, links) ist Stammgast im Café von Bradley Smith (Greg Kinnear).

Bella (Kristen Stewart) ahnt, dass Edward (Robert Pattinson) ein düsteres Geheimnis hat.

Draufgeschaut: Twilight – Biss zum Morgengrauen

Bella kommt aus dem sonnigen Phoenix in den kalten Norden der USA – und verliebt sich an ihrer Schule in einen Vampir. „Twilight – Biss zum Morgengrauen“ macht daraus einen großen Murks. Waschbrettbauch trifft die Botschaft „Sex ist gefährlich!“ – ein Film zum Fremdschämen.