Die Großrussin


Durchgelesen: Stefan Schwarz – „Die Großrussin“

Als Student hat sich Ullrich Hasselmann aus Geldnot zu einer Scheinehe überreden lassen. Jetzt ist er 44 – und seine längst vergessene Exfrau aus Sibirien tritt wieder in sein Leben. Stefan Schwarz packt in seinen neuen Roman alle denkbaren Russland-Klischees, trotzdem bleibt die Geschichte originell.

Wodka, Mafia, Babuschka - in "Die Großrussin" ist alles da.