Land der Gewohnheit


Durchgelesen: Ted Thompson – „Land der Gewohnheit“

Er hat gekündigt, sich scheiden lassen und auf die große Freiheit gehofft, Jetzt liegt Anders‘ Leben in Trümmern. Ted Thompsons Debütroman „Land der Gewohnheit“ zeigt, wie selbst die Täter der Finanzkrise zu ihren Opfern werden.

Ted Thompson nimmt in seinem Roman einen der Täter der Finanzkrise ins Visier.