Friends


White Lies – „Friends“

Richtung Pop und Disco bewegen sich die White Lies auf ihrem vierten Album. Das ist aber nicht das eigentliche Problem von „Friends“.

White Lies Friends Kritik Rezension

Interview with Friends

Samantha Urbani loves to drink Club Mate. She discovered this rather special liquid (which tastes like old people’s socks, in my opinion) while she lived in Berlin and whenever she is back in Germany now, she can’t get enough of it. It seems to losen her tongue somehow: In our […]


Interview mit Friends

Dear English speaking readers: An English version of this interview with Samantha Urbani is available here. Samantha Urbani liebt Club Mate. In ihrer Berliner Zeit hat sie das Zeug entdeckt, und jetzt —zurück in New York— vermisst sie es schrecklich. „It tastes like medicine“, lautet ihre Begründung. Als sie sich, […]

Samantha Urbani, "showing genuine energy" at Germany's Melt Festival. Image: Melt/Stephan Flad

Chaoten, Chaoten und Chaoten: Um da zu überleben, hilft nur Routine.

Melt-Festival, Ferropolis, Gräfenhainichen, Tag 1

Routine ist ein wichtiges Element bei Festivals. Nicht nur für die Organisatoren, die inmitten von Chaoten (das Publikum) und Chaoten (die Künstler) und Chaoten (die Organisatoren) einen funktionierenden Ablauf auf die Beine stellen müssen. Sondern auch für die Fans, für die es überlebenswichtig sein kann, zwischen Dosenravioli, Dixieklo und nassem […]


Sexy, furchtlos, anarchisch: So klingt das Friends-"Manifest!".

Hingehört: Friends – „Manifest!“

Gleich ein „Manifest“, sogar mit Ausrufezeichen, soll das Debüt von Friends sein. Das „Mani“ kann man dabei bei dem Quintett aus Brooklyn getrost auch streichen.