Serbien


Durchgelesen: Téa Obreht – „Die Tigerfrau“

Fast ein ganzes Jahrhundert Geschichte packt Téa Obreht in ihren Debütroman. „Die Tigerfrau“ porträtiert damit nicht nur die Mentalitäten auf dem Balkan, sondern auch die oft vergessenen Gemeinsamkeiten.

Der Aberglaube wird in "Die Tigerfrau" zum verbindenden Element in Zeiten der Trennung.

Kunst statt Kanonen 1

Wladimir setzt sich wieder. Er nimmt einen Lappen und macht den Pinsel sauber. „Natürlich ist es etwas eng hier. Und eigentlich ist es für ein Atelier auch ein bisschen zu dunkel. Aber wir haben uns daran gewöhnt“, sagt er über seinen Arbeitsplatz. Der ist in der Tat reichlich ungewöhnlich. Gemeinsam […]

Der ehemalige Marktplatz mit der Marienkirche ist nun das Zentrum von Novi Sad.

Der Wasserturm am Palic-See.

Serbien

Serbien ist nicht gerade ein klassisches Urlaubsland. Trotzdem gibt es dort viel zu entdecken: Aufbruchstimmung in Novi Sad, große Gastfreundschaft in Subotica und echtes Landleben mit viel Wein und gutem Essen in der Vojvodina.