Till Endemann


Draufgeschaut: Auslandseinsatz

Eigentlich soll die Bundeswehr-Truppe in Afghanistan nur humanitäre Hilfe leisten, dann gerät sie mitten hinein in den Konflikt zwischen US-Army und Taliban. „Auslandseinsatz“ funktioniert dank guter Schauspieler, guter Kenntnis des Konflikts und der Weigerung, Gut und Böse zu benennen.

In einem afghanischen Dorf soll die Bundeswehr Aufbauhilfe leisten.

Im Urlaub freundet sich Annika (Alice Dwyer) mit Malte an.

Draufgeschaut: Das Lächeln der Tiefseefische

Coming-of-Age, Ostsee-Style. Das Leben an der Küste hat für den heranwachsenden Malte wenig Reiz. Nach Ärger mit der Polizei und einem misslungenen Flirt mit einer Touristin will er nur noch weg.