Frederick Lau


Das Leben ist nichts für Feiglinge

Mit einem guten Mix aus Tragik und Leichtigket blickt „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ auf einen Familienvater, dessen Idyll von heute auf morgen zerstört wird.

Das Leben ist nichts für Feiglinge Review Kritik

Lena (Josefine Preuß) landet mit Cem (Elyas M’Barek) auf einer einsamen Insel.

Türkisch für Anfänger

Lena ist 16 und auf dem Weg in den Urlaub. Als das Flugzeug verunglückt, landet sie auf einer einsamen Insel – ausgerechnet mit dem Super-Macho Cem. „Türkisch für Anfänger“ inszeniert den Clash der Kulturen wunderbar frech, witzig und unverkrampft.


Hotel Desire

Schlichte Handlung und eine schicke Sexszene: Das Spannendste an „Hotel Desire“ ist die Tatsache, dass der Film per Crowdfunding finanziert wurde.

Zimmermädchen Antonia (Saralisa Volm) lässt sich von einem Hotelgast (Clemens Schick) verführen.

Frank Lehmann (Frederick Lau, links) und Martin Klapp (Eike Weinreich) genießen ihr WG-Leben.

Draufgeschaut: Neue Vahr Süd

Wer die Romanvorlage von Sven Regener gelesen hat, der könnte mit einigem Recht zu dem Urteil kommen, dass sich „Neue Vahr Süd“ auf keinen Fall verfilmen ließe. Aber die Macher dieses Streifens schaffen es – und sie machen dabei nahezu alles richtig.


Go West

DDR 1984: Alex, Frank und Thomas sind Kumpels, aber zwei von ihnen planen die Flucht. „Go West“ wird mit viel Action und erfreulich wenig Klischees zu einem Mix aus Thriller, Zeitgeschichtsdrama und Roadmovie.

Thomas (Franz Dinda), Frank (Sergej Moya) und Alex (Frederick Lau, von links) sind auf der Flucht vor der Stasi.

Das Experiment für Lehrer Rainer Wenger (Jürgen Vogel) gerät außer Kontrolle.

Draufgeschaut: Die Welle

Ein Schul-Experiment über Autokratie gerät außer Kontrolle. Die Verfilmung von „Die Welle“ gerät, ausgerechnet, etwas zu pädagogisch und stereotyp,


Draufgeschaut: Freischwimmer

Film Freischwimmer Produktionsland Deutschland Jahr 2007 Spielzeit 103 Minuten Regie Andreas Kleinert Hauptdarsteller Frederick Lau, August Diehl, Fritzi Haberlandt, Dagmar Manzel, Alice Dwyer, Devid Striesow, Traute Hoess, Jürgen Tarrach Bewertung ***1/2 Worum geht’s? Robert ist nicht nur einer der beliebtesten Schüler am Kafka-Gymnasium, sondern auch der beste Schwimmer der Schule. […]

Rico (Frederick Lau) sucht Orientierung bei seinem Lehrer (August Diehl).