Josh Hartnett


The Virgin Suicides

Aufgewühltheit und Turbulenzen der Pubertät wurden im Kino selten so sensibel und vielschichtig gezeigt wie in „The Virgin Suicides“.

The Virgin Suicides Filmkritik Review

Casey (Elijah Wood, links) und seine Freunde werden von Aliens bedroht.

Draufgeschaut: The Faculty

Film The Faculty Produktionsland USA Jahr 1998 Spielzeit 100 Minuten Regie Robert Rodriguez Hauptdarsteller Elijah Wood, Jordana Brewster, Clea DuVall, Laura Harris, Josh Hartnett, Shawn Hatosy, Salma Hayek, Famke Janssen Bewertung **1/2 Worum geht’s? Seltsame Dinge ereignen sich an der Herrington High School: Alle sind plötzlich verändert und wie gleichgeschaltet. […]


Pearl Harbor

„Pearl Harbor“ in einem Satz: Zu Anfang viel Patriotismus, in der Mitte viel Sentimentalität und am Ende viel Action.

Rafe (Ben Affleck, rechts) und Danny (Josh Hartnett) sind Piloten mit ganzem Herzen.

Nach dem Absturz ihres Hubschraubers sitzen die US-Soldaten in der Falle.

Draufgeschaut: Black Hawk Down

Film Black Hawk Down Produktionsland USA Jahr 2001 Spielzeit 142 Minuten Regie Ridley Scott Hauptdarsteller Josh Hartnett, Ewan McGregor, Sam Shepard, Orlando Bloom Bewertung **** Worum geht’s? Spezialeinheiten der US-Armee sollen den UN-Einsatz in Somalia im Jahr 1993 unterstützen und mehrere Mitglieder des Kabinetts eines Kriegsverbrechers entführen. Doch aus dem […]


Draufgeschaut: 40 Tage und 40 Nächte

Film 40 Tage und 40 Nächte Produktionsland USA Jahr 2002 Spielzeit 91 Minuten Regie Michael Lehmann Hauptdarsteller Josh Hartnett, Shannyn Sossamon, Paulo Costanzo, Adam Trese, Vinessa Shaw Bewertung **1/2 Worum geht’s? Matt ist verlassen worden. Von Nicole, der Liebe seines Lebens. Die Trennung stürzt ihn in eine tiefe Krise, aus […]

Ausgerechnet als er keinen Sex mehr haben will, verliebt sich Matt (Josh Hartnett) in Erica (Shannyn Sossamon).