Monatliche Archive: Februar 2006


Keine Extrawürste

Kaum eine Branche verdient momentan so gut wie die Energieversorger. Prall gefüllte Kassen und für die nächsten Jahre weiter erwartete Rekordzahlen beflügeln bei den Strom- und Gasriesen die Fantasie: Wie kann man sich verstärken? Wo kann man investieren? Wer kommt für eine Übernahme in Frage? Doch kaum ist ein konkretes […]


Durchgelesen: John Updike – „Landleben“ 2

Um die Lasten (und Laster) des Alters, die Freuden und Frustmomente des Ruhestands lässt John Updike seinen neuen Roman kreisen. Das wichtigste Thema in „Landleben“ lautet aber: Sex.


Doppeltes Dilemma

Plötzlich Platzeck. Peter Strucks Vorschlag, den Ministerpräsidenten von Brandenburg 2009 als Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten in den Wahlkampf zu schicken, überrascht. Zunächst einmal die Personalie an sich: Wieso ausgerechnet der blasse Platzeck? Der Mann, der mit riesiger Mehrheit und großen Erwartungen ins Amt des SPD-Chefs eingeführt worden war, und der seitdem […]


Hingehört: Chris Jagger’s Atcha – „Act Of Faith“

Künstler Chris Jagger’s Atcha Album Act Of Faith Label SPV Erscheinungsjahr 2006 Bewertung *** Er ist der Ralf Schumacher der Musikszene. Der kleinere Bruder, mit ähnlichen Interessen und Einflüssen aufgewachsen, mit ordentlichem Talent gesegnet und mit respektablen Erfolgen belohnt. Aber eben nicht mit den historischen Rekorden, dem unfassbaren Selbstvertrauen – […]


Durchgelesen: David Gilbert – „Die Normalen“

Nach dem Studium in Harvard weiß Billy A. Schine nichts mit sich anzufangen. Aus Langeweile und Geldnot wird er Proband bei einem Medikamententest. Daraus macht Dave Gilbert einen faszinierenden Roman mit einem bizarren Ensemble.


Hingehört: Tigers Of Doom – „Tigers Of Doom“

Künstler Tigers Of Doom Album Tigers Of Doom Label Sounds of Subterrania Erscheinungsjahr 2006 Bewertung **1/2 Eine Garage ist ein sehr nützlicher Ort. Man kann alte Autos reinstellen. Man kann Basketballkörbe dranhängen. Oder man kann Krach drin machen. Die Berliner Go Go Gero und Asphalt Tiger haben sich für letzteres […]


Milan Kundera – „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ 2

Die Liebe als Suche nach der verlorenen Hälfte von uns selbst ist das Thema von Milan Kunderas meisterhaftem Roman. „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ zeigt das Lieben in all seiner Pracht, all seinem Schmerz und seiner ewigen Unfähigkeit zur Entscheidung.