Monatliche Archive: Januar 2020


Blond – „Martini Sprite“

Blond aus Chemnitz sind auf ihrem Debütalbum bissiger als man sie bisher kannte. Das wichtigste Prinzip: „Martini Sprite“ darf niemals, niemals, niemals langweilig werden.

Blond Martini Sprite Review Kritik

Antilopen Gang Abbruch Abbruch Review Kritik

Antilopen Gang – „Abbruch Abbruch“

Die Antilopen Gang ist auf ihrem dritten Album sagenhaft erwachsen, vielseitig, abwechslungsreich, stolz und selbstironisch. Für die Escape-Taste ist bei „Abbruch Abbruch“ noch längst keine Zeit.


Bill Fay Countless Branches Review Kritik

Bill Fay – „Countless Branches“

Bill Fay legt mit „Countless Branches“ ein weiteres Alterswerk vor, hat aber weiterhin keine Lust, das Diesseits dabei aus den Augen zu lassen.


Niklas Natt och Dag 1794 Review Kritik

Niklas Natt och Dag – „1794“

Eine Braut wird in ihrer Hochzeitsnacht bestialisch ermordet. Dahinter steckt ein Komplott, das ins verdorbene und gefährliche Stockholm des Jahres 1794 führt. Niklas Natt och Dag gelingt damit ein würdiger Nachfolger seines erfolgreichen Debüts.