Naomi Watts


Draufgeschaut: Tödliche Versprechen

Hebamme Anna will die Herkunft eines Neugeborenen klären: Die Mutter ist bei der Geburt verstorben, der Vater ist unbekannt. Die Spur führt in die Londoner Unterwelt. „Tödliche Versprechen“ ist ein ungewöhnlicher Thriller, der auch davon lebt, dass seine Protagonisten so glaubwürdig sind.

Tödliche Versprechen Kritik Rezension

Mulholland Drive Kritik Rezension

Draufgeschaut: Mulholland Drive

David Lynch spielt in „Mulholland Drive“ mit dem imaginären Horror in unserem Kopf und dem ganz realen Horror in Hollywood.


Draufgeschaut: King Kong

Peter Jacksons Neuverfilmung von „King Kong“ erweist sich als pompöser Mix aus „Titanic“ und „Jurassic Park“.

Carl (Jack Black) will Bilder einfangen, die noch niemand zuvor gesehen hat.

Louis Salinger (Clive Owen) und Eleanor Whitman (Naomi Watts) sind den kriminellen Geschäften einer Bank auf der Spur.

Draufgeschaut: The International

„The International“ führt die Allmacht der Finanzmäkte mit vielen spannenden Momenten, spektakulären Schauplätzen, guten Actionsequenzen und einer stimmigen Atmosphäre vor.


Funny Games U.S.

Es fängt harmlos an und wird dann zum ultimativen Terror: „Funny Games“ ist auch in der US-Variante ein unvergessliches, in keiner Weise alltägliches Filmerlebnis.

Peter (Brady Corbet, rechts) und Paul (Michael Pitt) terrorisieren eine Familie.

Rachel (Naomi Watts) sucht die Ursache für geheimnisvolle Todesfälle.

Draufgeschaut: The Ring

Film The Ring Produktionsland USA Jahr 2002 Spielzeit 114 Minuten Regie Gore Verbinski Hauptdarsteller Naomi Watts, Martin Henderson, David Dorfman Bewertung **** Worum geht’s? Als ihre Nichte nach dem Aufenthalt in einer Berghütte auf mysteriöse Weise gestorben ist, macht sich die Reporterin Rachel auf, nach den Hintergründen zu forschen. Sie […]


Draufgeschaut: Grabgeflüster

Film Grabgeflüster Originaltitel Plots with a View (Undertaking Betty) Produktionsland USA/Großbritannien Jahr 2002 Spielzeit 94 Minuten Regie Nick Hurran Hauptdarsteller Brenda Blethyn, Alfred Molina, Christopher Walken, Robert Pugh, Naomi Watts Bewertung *** Worum geht’s? Seit er ein kleiner Junge ist, ist Boris in Betty verliebt. Doch sie ist längst verheiratet […]

Boris (Alfred Molina) will den Tod von Betty (Brenda Blethyn) vortäuschen.