Der kritische Blick: Die Bundesliga braucht neue Trainer


Wenn ein Verein in der Fußball-Bundesliga seinen Trainer entlässt, dann kann man die Kandidaten für die Nachfolge normalerweise an einer Hand abzählen. Deshalb finde ich es erfreulich, dass immer mehr Clubs wie Hoffenheim, Köln oder Mainz auf interne Lösungen setzen.  Senkrechtstarter wie einst Thomas Schaaf in Bremen oder nun Thomas Tuchel in Mainz beweisen, dass ein neuer Coach aus dem eigenen Verein viel mehr sein kann als eine Billiglösung. Außerdem erfreulich: Die neuen Gesichter bringen frischen Wind in die Liga.

httpv://www.youtube.com/watch?v=zNYKmQAKa1A

Mehr Kommentare zu aktuellen Themen gibt es bei den News.de-Videos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.