Der kritische Blick: Endlich eine Chance für die Dortmunder


Seit Jahren spielen sie bärenstark, doch eine echte Chance in der Nationalmannschaft haben sie noch nie bekommen. Das trifft gleich für eine ganze Reihe von deutschen Bundesligaprofis zu. Besonders augenfällig wird das im Fall von Mats Hummels, der eigentlich schon mit zur WM in Südafrika hätte fahren müssen. Heute Abend gibt Bundestrainer Jogi Löw ihm im Freundschaftsspiel gegen Schweden endlich eine Chance – und gleich noch drei anderen Talenten von den Bundesliga-Überfliegern aus Dortmund. Trotzdem bleibt mein Eindruck: Eine echte Lobby hat Dortmund in der Nationalmannschaft nicht. Und Löw setzt lieber auf alte Wegbegleiter statt streng nach Leistung zu nominieren.

Mehr Kommentare zu aktuellen Themen gibt es bei den News.de-Videos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.