Energie


Ein Jahr nach Fukushima: Aussteigen reicht nicht 1

Es ist verwunderlich. Die Stromversorger erhöhen flächendeckend die Preise. Der schwelende Konflikt mit dem Iran lässt die Energiekosten weiter in die Höhe klettern. Die von der Bundesregierung gerade beschlossene Kürzung der Photovoltaik-Förderung ist Wasser auf die Mühlen derer, die partout nicht an das Gelingen der Energiewende in Deutschland glauben wollen. […]


Der kritische Blick: Schluss mit Atomstrom, jetzt!

Ausgerechnet kurz vor dem 25. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe droht in Japan ein atomarer Supergau. Die Kernkraftwerke dort waren dem Erdbeben und Tsunami nicht gewachsen. Was nun für Folgen drohen, ist noch nicht absehbar. Trotzdem bringt das Unglück in Japan zurecht auch in Deutschland wieder die Frage nach der Verantwortbarkeit von […]


Stumpfe Schwerter

Wieder einmal hat sich Alois Rhiel in vorderster Front gegen die deutschen Stromriesen positioniert. Schon längst hat sich der ehemalige Fuldaer Oberbürgermeister als Hoffnungsträger all derer etabliert, die unter immer weiter steigenden Strompreisen leiden. Nun will Hessens Wirtschaftsminister den Feldzug in den Bundesrat tragen und dort für die Umsetzung seiner […]


Knietief im Sumpf

Als vor drei Jahren bei Siemens ein Nachfolger für Vorstandschef Heinrich von Pierer gesucht wurde, gab es vier potenzielle Nachfolger: Die Zentralvorstände Johannes Feldmayer, Thomas Ganswindt, Heinz-Joachim Neubürger und Klaus Kleinfeld wurden als Kronprinzen gehandelt. Inzwischen gilt Neubürger als eine Schlüsselfigur der Korruptionsaffäre in der Com-Sparte. Ganswindt saß wegen des […]


Kriegserklärung

José Manuel Barroso wandelt auf den Spuren von Hugo Chavez. Einen Tag, nachdem der Präsident Venezuelas angekündigt hat, einen großen Stromversorger des Landes zu verstaatlichen, lässt nun der Präsident der EU-Kommission die Bombe platzen: Das beste für den Wettbewerb auf dem europäischen Energiemarkt wäre es, Erzeuger und Verteiler zu trennen. […]


In Saus und Braus

Öl-Multi müsste man sein. Während allerorten nach Sparpotenzialen gesucht und Gewinnmaximierung angestrebt wird, lebt die Branche mit dem Schwarzen Gold in Saus und Braus. Sagenhafte 23,8 Milliarden Dollar haben Exxon Mobil, Shell und BP im zweiten Quartal dieses Jahres insgesamt verdient. Da braucht man sich um Effizienz offensichtlich nicht mehr […]