Deraufgeschaut: American Pie 2


In einem eigens gemieteten Strandhaus hoffen Jim und seine Freunde auf den Sommer ihres Lebens.

In einem eigens gemieteten Strandhaus hoffen Jim und seine Freunde auf den Sommer ihres Lebens.

Film American Pie 2
Produktionsland USA
Jahr 2001
Spielzeit 108 Minuten
Regie James B. Rogers
Hauptdarsteller Jason Biggs, Shannon Elizabeth, Alyson Hannigan, Chris Klein, Natasha Lyonne, Thomas Ian Nicholas, Tara Reid, Seann William Scott, Mena Suvari, Eddie Kaye Thomas, Eugene Levy
Bewertung **1/2

Worum geht’s?

Das erste Jahr im College ist überstanden – und nun wollen die alten Schulfreunde um Jim, Stiffler und den Sherminator einen möglichst amüsanten Sommer verbringen. Die Idee, ein Strandhaus zu mieten, überzeugt sofort alle. Doch dann bekommt vor allem Jim ein Problem: Am Ende des Sommers will seine Angebetete Nadia zu Besuch kommen – und er ist immer noch kein guter Liebhaber.

Das sagt shitesite:

Die Fortsetzung geht komplett auf Nummer sicher. American Pie 2 ist amüsant dank reichlich Zoten, ein bisschen Slapstick und eines Soundtracks, der endlich Blink 182 enthält. Der Film verspielt aber trotz einiger Andeutungen in diese Richtung die Möglichkeit, den Humor des ersten Teils (und die Tatsache, dass man bei American Pie 2 mit einem sicheren Kassenschlager rechnen konnte) auf die Spitze zu treiben.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.