Cast Away


Film Cast Away

Chuck Noland (Tom Hanks) ist auf einer einsamen Insel gestrandet.

Produktionsland USA
Jahr 2000
Spielzeit 138 Minuten
Regie Robert Zemeckis
Hauptdarsteller Tom Hanks, Helen Hunt
Bewertung

Worum geht’s?:

Chuck Noland arbeitet weltweit für eine Logistikfirma. Als er mit einem Frachtflugzeug abstürzt, strandet er als einziger Überlebender auf einer einsamen Insel. Schnell muss er erkennen, dass sich seine Hoffnung auf eine baldige Rettung nicht erfüllen wird. Er muss sich auf der Insel allein durchkämpfen. Es wird ein Kampf ums Überleben – und gegen die Einsamkeit.

Das sagt shitesite:

Auch für einen ausgewiesenen Könner wie Tom Hanks ist es eine Herausforderung, einen mehr als zwei Stunden langen Film praktisch allein zu tragen. Er schafft es allerdings beinahe, Cast Away zu einem Ereignis zu machen. Störend ist nur der zu starke Fokus auf Action: Weder die Monotonie des Robinson-Crusoe-Daseins noch die psychische Marter werden so ausreichend ausgelotet.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.